Felix Hausdorff

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Felix Hausdorff
Felix Hausdorff
[[Bild:|220px]]
Paul Mongré (Pseudonym)
* 8. November 1868 in Breslau
† 26. Januar 1942 in Bonn
deutscher Mathematiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118709151
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Sant’ Ilario. Gedanken aus der Landschaft Zarathustras. Leipzig: C. G. Naumann, 1897 Michigan-USA*
  • Der Arzt seiner Ehre. Groteske. Berlin: S. Fischer, 1912 Princeton-USA*
  • Grundzüge der Mengenlehre. Mit 33 Figuren im Text. Leipzig: Verlag von Veit & Comp., 1914 Michigan-USA*

Herausgabe[Bearbeiten]

  • Christian Huygens’ nachgelassene Abhandlungen: Über die Bewegung der Körper durch den Stoss / Über die Centrifugalkraft. Herausgegeben von Felix Hausdorff. Mit 49 Figuren im Text. Ostwald’s Klassiker der exakten Wissenschaften Nr. 138. Leipzig: Verlag von Wilhelm Engelmann, 1903 Michigan-USA*

Sekundärliteratur[Bearbeiten]