Franz Boll (Philologe)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Franz Boll
Franz Boll (Philologe)Franz Boll
[[Bild:|220px]]
Franz Johann Evangelista Boll
* 1. Juli 1867 in Rothenburg ob der Tauber
† 3. Juli 1924 in Heidelberg
deutscher Klassischer Philologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116236116
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Philosophische Strömungen im 2. Jahrhundert n. Chr. München 1891 (Dissertation, Privatdruck) Internet Archive
  • Studien über Claudius Ptolemaeus. Ein Beitrag zur Geschichte der griechischen Philosophie und Astrologie. In: Neue Jahrbücher für Philologie und Pädagogik. Supplementband 21,2 (Leipzig 1894), S. 49–244
  • Sphaera. Neue griechische Texte und Untersuchungen zur Geschichte der Sternbilder. Leipzig 1903 Google-USA* = Internet Archive, UB Chicago, UB Chicago
  • mit Franz Cumont: Codicum Romanorum. In: Catalogus codicum astrologorum Graecorum. Band V.1, Brüssel 1904 Internet Archive = Google-USA*
  • Catalogus codicum astrologorum Graecorum. Band 7: Codices Germanicos descripsit Franciscus Boll. Brüssel 1908
  • Das Kalendarium des Antiochos. Heidelberg 1910 (Griechische Kalender 1)
  • Der Kalender der Quintilier und die Überlieferung der Geoponica. Heidelberg 1911 (Griechische Kalender 2)
  • Eine arabisch-byzantinische Quelle des Dialogs Hermippos. Heidelberg 1912 (Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-historische Klasse. Jahrgang 1912. 18. Abhandlung) Internet Archive
  • Das Parapegma des Fuktemon. Heidelberg 1913 (Griechische Kalender 3)
  • Aus der Offenbarung Johannis: Hellenistische Studien zum Weltbild der Apokalypse. Leipzig/Berlin 1914
  • Der Kalender des sogenannten Clodius Tuscus. Heidelberg 1914 (Griechische Kalender 4)
  • Antike Beobachtungen farbiger Sterne. München 1916
  • (mit Carl Bezold:) Sternglaube und Sterndeutung: Die Geschichte und das Wesen der Astrologie (= Aus Natur und Geisteswelt, 638). Leipzig/Berlin 1918 Google-USA* = California-USA*. Zweite Auflage, Leipzig/Berlin 1919 California-USA*. Dritte Auflage hrsg. v. Wilhelm Gundel, Leipzig 1926. Vierte Auflage, Leipzig 1931. Fünfte, durchgesehene Auflage, Stuttgart 1966
  • Gedächnisfeier für Prof. Fritz Schöll und für die im Kriege gefallenen Mitglieder des Philologischen Seminars an der Universität Heidelberg am 2. November 1919. Heidelberg 1919 Internet Archive
  • Vom Altertum zur Gegenwart: Die Kulturzusammenhänge in den Hauptepochen und auf den Hauptgebieten. Leipzig 1919. Zweite Auflage, Leipzig 1921 Internet Archive
  • Der Kalender des Claudius Ptolemäus. Heidelberg 1920 (Griechische Kalender 5)
  • Deutschland schuldig? Offener Brief an einen neutralen Gelehrten. o.O. o.J. [1920] Internet Archive
  • Vita Contemplativa. Festrede zum zehnjährigen Stiftungsfeste der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Stiftung Heinrich Lanz am 24. April 1920. Heidelberg 1920 (Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-historische Klasse. Jahrgang 1920. 8. Abhandlung) Internet Archive
  • Sinn und Wert der humanistischen Bildung in der Gegenwart. Heidelberg 1921

Artikel in Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft[Bearbeiten]

Aufsätze[Bearbeiten]

  • Zu Demetrios de elocutione. In: Rheinisches Museum für Philologie. Band 72 (1917–1918), S. 25–33 DFG/Rheinisches Museum (PDF)
  • Die Entwicklung des astronomischen Weltbildes im Zusammenhang mit Religion und Philosophie. In: Astronomie. Leipzig/Berlin 1921, S. 1–51