Friedrich Carl Voelckel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Carl Voelckel
[[Bild:|220px|Friedrich Carl Voelckel]]
[[Bild:|220px]]
Friedrich Karl Voelkel (DNB), Vœlckel (Annalen der Chemie), Carolus Fridericus Voelckel (Dissertation)
* 9. Januar 1819 in Grünstadt
† 10. Dezember 1880 in Solothurn
Chemiker und Physiker, Assistent von Robert Bunsen in Marburg, Professor am Gymnasium Solothurn
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Oktober 2018)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117448907
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Disquisitiones quaedam chemicae. Dissertation. Göttingen 1841, 32 S. gr. 8

in den Annalen der Physik[Bearbeiten]

  • Untersuchungen über die Zersetzungsproducte der Schwefelblausäure und Ueberschwefelblausäure (2. Abhandlung). In: Annalen der Physik und Chemie. Band 134, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1843, S. 135–153 Quellen [1. Abhandlung #in den Annalen der Chemie Bd. 43]
    • Fortsetzungen: (3. Abhandlung). In: Annalen der Physik und Chemie. Band 137, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 149–186 u. 353–376 Quellen
    • (4. Abhandlung). In: Annalen der Physik und Chemie. Band 138, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 90–118 Quellen
  • Ueber die rationelle Zusammensetzung des Oxamids, so wie der sogenannten Amide überhaupt. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 137, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 623–636 Quellen
  • Ueber die Adler-Excremente. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 138, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 136 Quellen
  • Ueber ein Doppelsalz von Jodblei mit Chlorammonium. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 138, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 252 Quellen
  • Ueber eine Verbindung von Blausäure mit Bittermandelöl. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 138, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 444–445 Quellen
  • Ueber das Cyanoxysulfid. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 138, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 607–608 Quellen
  • Ueber die Schwefelverbindungen des Urēns. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 139, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844
  • Ueber das Verhalten der Schwefelcyan-Schwefelmetalle in höherer Temperatur. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 139, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844
  • Ueber die Zersetzung der Schwefelcyanmetalle durch Schwefelwasserstoff. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 141, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1845, S. 312–314 Quellen
  • Ueber die bei der Destillation des Holzes sich erzeugenden flüchtigen Oele, welche leichter als Wasser sind. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 158, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1851, S. 496–509 Quellen
  • Untersuchung über die im rohen Holzgeist enthaltenen Körper. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 159, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1851, S. 272–287 u. 557–571 Quellen
  • Ueber das Methol. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 160, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1851, S. 101–105 Quellen

in den Annalen der Chemie[Bearbeiten]

manicula Die Übersicht der verfügbaren Digitalisate gibt die Seite Annalen der Chemie, die auch über die Links „Quellen“ in der unten stehenden Liste aufgerufen wird und zum jeweiligen Band springt; hier folgt danach ein Beispiel mit Link zum Artikelanfang.

  • Ueber das Verhalten des essigsauren Zinkoxyds in höherer Temperatur, Ann. Chem. Pharm. 35 (1840), S. 220–222 Quellen; Google
  • Ueber die Zusammensetzung des Cascarill- und des Kümmelöls, Ann. Chem. Pharm. 35 (1840), S. 306–309 Quellen; Google
  • Analyse des Wurmsamenöls, Ann. Chem. Pharm. 38 (1841), S. 110–111 Quellen; Google
  • Untersuchungen über die Zersetzungsprodukte der Schwefelblausäure, Ann. Chem. Pharm. 43 (1842), S. 74–106 Quellen; Internet Archive
  • Ueber die Gewinnung von reiner Essigsäure aus dem Holzessig, Ann. Chem. Pharm. 82 (1852), S. 49–60 Quellen; Internet Archive
  • Ueber die Darstellung von Essigsäure aus Branntweinessig, Ann. Chem. Pharm. 82 (1852), S. 60–63 Quellen; Internet Archive
  • Verhalten des Acetons zu Aetzkalk, Ann. Chem. Pharm. 82 (1852), S. 63–64 Quellen; Internet Archive
  • Ueber Gewinnung von metallischem Blei aus dem schwefelsauren Bleioxyd, Ann. Chem. Pharm. 82 (1852), S. 64–65 Quellen; Internet Archive
  • Fortgesetzte Untersuchungen über die Producte der trockenen Destillation organischer Körper, Ann. Chem. Pharm. 85 (1853), S. 59–97 Quellen; Internet Archive
  • Ueber das Kümmelöl, Ann. Chem. Pharm. 85 (1853), S. 246–250 Quellen; Internet Archive
  • Ueber die Gase, welche bei der Destillation des Zuckers sich bilden, Ann. Chem. Pharm. 86 (1853), S. 63–66 Quellen; Internet Archive
  • Ueber die Producte der Destillation des Holzes, Ann. Chem. Pharm. 86 (1853), S. 66–113 Quellen; Penn State
  • Ueber die flüchtigen Oele des Buchenholz-Theers, Ann. Chem. Pharm. 86 (1853), S. 331–341 Quellen; Internet Archive
  • Ueber den Asphalt aus dem Kanton Neuenburg, Ann. Chem. Pharm. 87 (1853), S. 139–148 Quellen; Internet Archive
  • Ueber das Vorkommen des Aldehyds unter den Producten der Destillation des Zuckers, Ann. Chem. Pharm. 87 (1853), S. 303–306 Quellen; Internet Archive
  • Ueber das Verhalten des Kreosots zu Kalk in höherer Temperatur, Ann. Chem. Pharm. 87 (1853), S. 306–311 Quellen; Internet Archive
  • Ueber das Wurmsamenöl, Ann. Chem. Pharm. 87 (1853), S. 312–317 Quellen; Internet Archive
  • Ueber die Producte der Destillation der Weinsäure, Ann. Chem. Pharm. 89 (1854), S. 57–76 Quellen; Internet Archive
  • Ueber die Zusammensetzung des gelben Körpers, der durch Einleiten von Chlor in eine Auflösung von Schwefelcyankalium entsteht, Ann. Chem. Pharm. 89 (1854), S. 125–127 Quellen; Internet Archive
  • Ueber den hydraulischen Kalk von Günsberg bei Solothurn, Ann. Chem. Pharm. 89 (1854), S. 127–128 Quellen; Internet Archive
  • Ueber die Producte der Destillation des Guajakharzes, Ann. Chem. Pharm. 89 (1854), S. 345–356 Quellen; Internet Archive
  • Ueber das Cynèn, Ann. Chem. Pharm. 89 (1854), S. 358–359 Quellen; Internet Archive

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Bericht zu Voelckel, Section für Chemie und Physik, in den Verhandlungen der schweizerischen Naturforschenden Gesellschaft bei ihrer Versammlung zu Solothurn, den 24., 25. und 26. Heumonat 1848. J. Gassmann Sohn, Solothurn [1848], S. 42 f. Internet Archive