Friedrich Franz Theodor Goßler

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Franz Theodor Goßler
[[Bild:|220px|Friedrich Franz Theodor Goßler]]
[[Bild:|220px]]
Ordensname: Henricus
* 1. November 1800 in Magdeburg
† 2. Dezember 1856 in Wiedenbrück
Pater, Verfasser von Gebet- und Erbauungsbüchern
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand März 2017)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116788054
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die drei Bücher von der himmlischen Weisheit. Münster 1835 ULB Münster
  • Heiligen-Spiegel, das ist: die Wissenschaft der Heiligen, in Betrachtungen und Beispielen. Münster 1836 Google IA? = California
  • Dreimal Heilig. Gebetbuch, nach Anleitung der heiligen Schrift, des kirchlichen Messe-Buchs und der kirchlichen Tagezeiten. Köln 1836 ULB Münster
  • Die Lehre der allgemeinen Kirche von dem Ablaß. Münster [1836] ULB Münster
  • Golgotha! oder die Erlösung in Seinem Blute! Vollständiges Gebet- und Betrachtungsbuch für die Gläubigen der Kirche Jesu Christi. Breslau 1838 ULB Münster
  • Eucharistia! oder die Unsterblichkeit. Münster 1841 ULB Münster
  • Pilgerreise nach Jerusalem in den Jahren 1843 und 1844. 1.–3. Lieferung, Paderborn 1845–1847 Google IA?

Briefe[Bearbeiten]

  • Euer Wohlgeboren haben zwar einen starken Eingriff in die Rechte des Autors gethan, jedoch will ich mich damit einverstanden erklären unter folgenden Bedingungen: … Paderborn 1837 ULB Münster

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Goßler, P. Henricus. In: Thesaurus Librorum rei catholicae. Würzburg 1850, S. 319f. (mit Schriftenverzeichnis) IA = IA = Google = Harvard
  • Ernst Raßmann: Goßler, Friedrich Franz Theodor Heinrich. In: Nachrichten von dem Leben und den Schriften Münsterländischer Schriftsteller des achtzehnten und neunzehnten Jahrhunderts. Münster 1866, S. 128f. (mit Schriftenverzeichnis) IA = Google = MDZ München