Friedrich Schur

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Heinrich Schur
Friedrich Schur
[[Bild:|220px]]
* 27. Januar 1856 in Krotoszyn
† 18. März 1932 in Breslau
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117311111
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Beiträge in Periodika[Bearbeiten]

Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung[Bearbeiten]

  • Johann Heinrich Lambert als Geometer, in: Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Band 14 (1905), Seite 186–197 Quellen
  • Karl Rohn, in: Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Band 32 (1923), Seite 201–210 Quellen
  • Nachruf auf Martin Disteli, in: Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Band 36 (1927), Seite 170–173 Quellen
  • Zum Weierstraßschen Beweise des Fundamentalsatzes der projektiven Geometrie, in: Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Band 38 (1929), Seite 284–288 Quellen
  • Nachruf auf Otto Staude, in: Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Band 40 (1931), Seite 219–222 Quellen

Journal für die reine und angewandte Mathematik[Bearbeiten]

  • Zur Theorie der Flächen dritter Ordnung. In: Journal für die reine und angewandte Mathematik. Band 95 (1883), Seite 207–217 Quellen
  • Ueber die sogenannten vollständigen Systeme von homogenen linearen partiellen Differentialgleichungen erster Ordnung. In: Journal für die reine und angewandte Mathematik. Band 108 (1891), Seite 313–324 Quellen
  • Ueber den Pohlkeschen Satz. In: Journal für die reine und angewandte Mathematik. Band 117 (1897), Seite 24–28 Quellen
  • Über die reellen Kollineationsgruppen, die der symmetrischen oder der alternierenden Gruppe isomorph sind. In: Journal für die reine und angewandte Mathematik. Band 158 (1927), Seite 63–79 Quellen

Mathematische Annalen[Bearbeiten]

  • Geometrische Untersuchungen über Strahlencomplexe ersten und zweiten Grades, in: Mathematische Annalen. Band 15 (1879), Seite 432–464 Quellen
  • Ueber die durch collineare Grundgebilde erzeugten Curven und Flächen, in: Mathematische Annalen. Band 18 (1881), Seite 1–32 Quellen
  • Ueber den Fundamentalsatz der projectivischen Geometrie, in: Mathematische Annalen. Band 18 (1881), Seite 252–254 Quellen
  • Ueber besondere Lagen zweier Tetraeder, in: Mathematische Annalen. Band 19 (1882), Seite 429–432 Quellen
  • Ueber eine besondere Classe von Flächen vierter Ordnung, in: Mathematische Annalen. Band 20 (1882), Seite 254–296 Quellen
  • Ueber einen das System zweier Flächen 2. Grades betreffenden Satz und einen damit verbundenen Strahlencomplex 2. Grades, in: Mathematische Annalen. Band 21 (1883), Seite 515–527 Quellen
  • Ueber die Construction der Flächen n ter Ordnung, in: Mathematische Annalen. Band 23 (1884), Seite 437–446 Quellen
  • Ueber den Pohlke’schen Satz, in: Mathematische Annalen. Band 25 (1885), Seite 596–597 Quellen
  • Ueber die Deformation der Räume constanten Riemann’schen Krümmungsmaasses, in: Mathematische Annalen. Band 27 (1886), Seite 163–176 Quellen
  • Ueber die Deformation eines dreidimensionalen Raumes in einem ebenen vierdimensionalen Raume, in: Mathematische Annalen. Band 28 (1886), Seite 343–353 Quellen
  • Neue Begründung der Theorie der endlichen Transformationsgruppen, in: Mathematische Annalen. Band 35 (1890), Seite 161–197 Quellen
  • Zur Theorie der endlichen Transformationsgruppen, in: Mathematische Annalen. Band 38 (1891), Seite 263–286 Quellen
  • Ueber die Einführung der sogenannten idealen Elemente in die projective Geometrie, in: Mathematische Annalen. Band 39 (1891), Seite 113–124 Quellen
  • Ueber den analytischen Charakter der eine endliche continuirliche Transfomationsgruppe darstellenden Functionen, in: Mathematische Annalen. Band 41 (1893), Seite 509–538 Quellen
  • Ueber den Fundamentalsatz der projectiven Geometrie, in: Mathematische Annalen. Band 51 (1899), Seite 401–409 Quellen
  • Ueber die Grundlagen der Geometrie, in: Mathematische Annalen. Band 55 (1902), Seite 265–292 Quellen
  • Zur Proportionslehre, in: Mathematische Annalen. Band 57 (1903), Seite 205–208 Quellen
  • Zur Bolyai-Lobatschefskijschen Geometrie, in: Mathematische Annalen. Band 59 (1904), Seite 314–320 Quellen
  • Zur Theorie der linearen homogenen Integralgleichungen, in: Mathematische Annalen. Band 67 (1909), Seite 306–339 Quellen
  • Theodor Reye, in: Mathematische Annalen. Band 82 (1921), Seite 165–167 Quellen

Zeitschrift für Mathematik und Physik[Bearbeiten]

  • Ueber die reciproken Figuren der graphischen Statik, in: Zeitschrift für Mathematik und Physik. Band 40 (1895), Seite 48–55 Quellen

Sekundärliteratur[Bearbeiten]