Friedrich Voigts

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Voigts
[[Bild:|220px|Friedrich Voigts]]
[[Bild:|220px]]
Friedrich Voigt
* 31. Oktober 1792 in Hannover
† 21. November 1861 in Hannover
Steuerrevisor, Schriftsteller und Freimaurer
Historiker der Freimaurerei in Nordwestdeutschland
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117478563
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Glossen der Deutschen, Magazin für Industrie u. Literatur, 1822
  • Hölty, Roman, Hahn, Hannover 1844 Google
  • Lieder für Liebende von deutschen Dichtern. Gesammelt von Friedrich Voigts, 1847
  • Novellen
    • Band 1:
    • Band 2: F. A. Brockhaus, Leipzig 1848 Google
  • Hermann Wilhelm Bödeker, Pastor prim. An der Kirche SS. Jacobi et Georgii zu Hannover: Ein Fest-Album zum 27. November 1848; Mit Bödeker's Portr. Und Facsim, Jänecke, Hannover 1849 Google
  • Gedichte, Carl Meyer, 1858
  • Plattdeutsche Predigten aus Flugblättern des vorigen Jahrhunderts zusammengetragen und mit andern merkwürdigen Predigten derselben und späteren Zeit vereinigt: Mit einem Vörspauk und literarischen Nachweisen sowie einer Lebensgeschichte Sackmann's, Schulze, 1865

Freimaurerei[Bearbeiten]

  • Wilhelm Blumenhagen's maurerischer Nachlaß: Manuscript für Brüder Freimaurer, Thiemann, 1840 Google
  • Festgesang, Kius, 1840
  • Geschichte der g.u.v. Freimaurerloge Friedrich zum weissen Pferde im Orient von Hanover: In Anlass ihrer Säcularfeier aus den Acten der Loge zusammengestellt, Kius, 1846 Google
  • Rosen: Maurer-Gedichte, Jänecke, Hannover 1848
  • Die Freimaurer-Logen im Königreiche Hannover: geschichtlichen Abriss, Hofbuchdruckerei der Gebr. Jänecke, Hannover 1855 Google
  • Die Kunst der Freimaurerei im Lichte von Fürstenstimmen und im Urtheile grosser und edler Männer, Rümpler, 1858 Google


Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Georg August Thiemann: Friedrich Voigts maurerischer Nachlaß, Klindworth, 1862 Google