Friedrich Wilhelm Grimme

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Wilhelm Grimme
Friedrich Wilhelm Grimme
[[Bild:|220px]]
Strunzerdäler; Sprickeln-Mann; Spöne-Mann
* 25. Dezember 1827 in Assinghausen (Sauerland)
† 2. April 1887 in Münster (Westfalen)
Lehrer, Schriftsteller, Heimatdichter und Botaniker
Vater von Hubert Grimme
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119115042
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Schwänke und Gedichte in sauerländischer Mundart : I. Sprickeln un Spöne. II. Spargitzen. Mit einer Einleitung über die Eigenthümlichkeiten des sauerländischen Dialectes. 2. Aufl. Paderborn 1861 MDZ München Google; 4. Aufl. Paderborn 1869 Google; 10. Aufl. 1902 ULB Münster
  • Fastowendes-Reyme. Zwei Lustspiele in sauerländischer Mundart. – 1. De Kiärmissengank. 2. De Koppelschmid. Soest 1861: Google
  • Schlichte Leute : Erzählungen aus dem westfälischen Volksleben. 1. Band, Soest 1867 MDZ München Google
  • Die Kinder aus der Musengasse : Lustspiel in zwei Akten. Münster 1875 ULB Münster
  • De Koppelschmid : Lustspiel in sauerländischer Mundart. 2. Aufl. Münster 1875 ULB Münster
  • De Kumpelmentenmaker oder Hai mott wierfriggen : Lustspiel in sauerländischer Mundart. Münster 1875 Internet Archive, 2. Aufl. Münster 1882 ULB Münster
  • Galantryi-Waar : Schwänke und Gedichte in sauerländischer Mundart. 3. Aufl. Münster 1884 ULB Münster
  • Lank un twiäß düär't Land : Vertallt un geluagen in Surländsk Platt. Münster und Paderborn 1885 ULB Münster, 2. Aufl. Münster und Paderborn 1887 ULB Münster Google-USA*
  • Bat us de Strunzerdähler hinnerläit. Paderborn 1890 ULB Münster
  • Diusend Plasäier : Lustspiele in sauerländischer Mundart. Paderborn 1890 ULB Münster
  • Auf roter Erde und andere Erzählungen. Paderborn 1902 ULB Münster

Sekundärliteratur[Bearbeiten]