Giacomo Carradori

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Giacomo Carradori
[[Bild:|220px|Giacomo Carradori]]
[[Bild:|220px]]
Joachim Carradori, Giovacchino Carradori
* 7. Juni 1758 in Prato
† 10. April 1818 in Florenz
italienischer Priester, Philosoph, Arzt, Physiker, Agronom und Professor
botanisches Autorenkürzel: Carradori↗IPNI
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Januar 2019)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117674281
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Botaniker, Priester, Arzt, Philosoph, Physiker, Professor

Werke[Bearbeiten]

Beiträge in den Annalen der Physik[Bearbeiten]

  • Beobachtungen und Bemerkungen über das Leuchten der fliegenden Johanniswürmchen. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 205–208 Quellen
  • Einwürfe gegen Spalanzani’s Bemerkungen über das Leuchten des faulen Holzes und der Johanniswürmchen. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 209–213 Quellen