Gisela von Arnim

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gisela von Arnim
Gisela von Arnim
[[Bild:|220px]]
Gisela von Grimm; Pseudonyme: „Marilla Fittchersvogel“ und „Allerlei Rauh“
* 30. August 1827 in Berlin
† 4. April 1889 in Florenz
deutsche Schriftstellerin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11907074X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Das Leben der Hochgräfin Gritta von Rattenzuhausbeiuns (mit Bettina von Arnim, 1840)
  • Das Heimelchen (Märchen, 1848) Google
  • Aus den Papieren eines Spatzen (Märchen, 1848) Google, Google
  • Mondkönigs Tochter (Märchen, 1849)
  • Dramatische Werke (4 Bände; 1857–1875)
  • Drei Mährchen (1853)
  • Das Licht (Festspiel, 1870)
  • Die gelbe Haube (Lustspiel, 1877)
  • Ein Brief über Rom und Berlin (1887)
  • Alt-Schottland (Drama in fünf Akten, 1889) Internet Archive
  • Briefe von Herman und Gisela Grimm an die Schwestern Ringseis, 1905 Google-USA* = Internet Archive