Got hat vns aberer san gemant

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Rubin
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Got hat vns aberer san gemant
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 171r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: ca. 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Got hat vns ab̾er ſan gemant in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[171r]

Got hat vns aberer san gemant·
es si noch alles in der not·
sin reine grab da er inne lag·
owe vnd ǒch sin selig lant·
da leit er durh vns den tot·
dc vns den tot·
dc vns dc ie[WS 1] so ringe wag·
er lôste vns ie doch alle·
wir dienen im aber alle niht·
von der helle valle·
dc niemer mer geschiht·
nv seht wie der gevar· des herze vnd ǒge in vbersiht·

Swer nv dc krúze niht en nimet·
der libes vnd gůtes hat·
die vollen dc ist missetan·
so wol als es der werlte zimt·
vnd ǒch der sele wirdet rât·
niht anders ich gelǒben kan·
da mitte wir hie da ringen·
dc ist der sele ein arbeit·
niwan das wir si bringen·
vs grosser liebe in leit
die bloͤde la dir herre got an vns vil armen sin gekleit·

Es brahte ir missebieten mich·
so dike in senelichen mv̊t·
das ich der werlte wart gehas·
do si der swere froͤite sich·
dú we nah herzeliebe[WS 2] tv̊t·
vnd si min so gar vergas·
do gedahte ich nach dem lone
der suͤssen ewestetekeit·
ob mir iemer himel krone·
des libes arbeit·
verdienen kv́de vmb in der krone ob allen kronen treit·

Nv erteil ein sinneriches wib·
was einer frǒwen rehtes si·
dv́ dienest von drin mannen nimet·
behaltet si der drier lib·
da en ist niht ganzer froͤiden bi·
sit es dien gůten missezimet·
erwirbet si der eine·
so erbarmet mich der zweier not·
ist ab er si dien zwein gemeine·
dc ist des dritten tot·
von solhen dingen wurde ein schamig wib vil lihte rot·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: vns ie.
  2. Vorlage: herzelie.