Gustav von Rümelin

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gustav von Rümelin
Gustav von Rümelin
[[Bild:|220px]]
Gustav Rümelin sen.
* 26. März 1815 in Ravensburg
† 28. Oktober 1889 in Tübingen
deutscher Pädagoge, Statistiker, Politiker und Schriftsteller
Vater von Gustav Friedrich Eugen Rümelin und Max Rümelin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116697490
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Repräsentation der protestantischen Kirche in Württemberg, Stuttgart 1845
  • Rechtsgefühl und Gerechtigkeit, Frankfurt 1871
  • Aus der Paulskirche. Berichte an den schwäbischen Merkur aus den Jahren 1848 und 1849, hrsg. v. H. R. Schäfer, 1892 Internet Archive

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Das Königreich Württemberg, eine Beschreibung von Land, Volk und Staat, Stuttgart 1863 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]