Hat ieman zefreuden mv̊t (Mit originalen Lettern)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Kraft von Toggenburg
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Hat ieman zefreuden mv̊t
Untertitel:
aus: Codex Manesse 23r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Digitalisat der Uni Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In originalen Lettern. Vergleiche auch Hat ieman zefreuden mv̊t mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[23r]

Hat ieman zefreuden mv̊t·
der ſol keren ze der gruͤnen lindē·
ir wol bluͤnden ſvmerblůt·
mac man da bi lǒbe ſchatten vindē·
das liebt cleiner vogelin ſchal vn̄ ſinget·
da von ſendes herzen mv̊t vf als dú wolken hohe ſwinget·

Uf der heide iſt blůmen vil·
dem der meie ſoꝛge mac geringen·
der vindet maniger froͤde ſpil·
wolde eht mich ſo ſende leit niht twingen·
ich were hohes mv̊teſ rich mit freuden[WS 1] freudebere·
wolde ein reine ſelig wib niht ſo vil gelachen miner ſwere·

Lache ein roſevarwer mvnt·
ſo das mir din lachen nienen ſwache·
mine froͤde vn̄ mich geſvnt·
das dc noch din guͤtlich lachen mache·
der meie vn̄ alder blůmen ſchin koͤnden minem mv̊te·
alſo vil niht froͤde geben ſo din lachen meines dvs in gv̊te·

Blůmen | lǒp | kle | berge vn̄ tal·
vn̄ des meien ſvmer ſuͤſú wnne·
dú ſint gegen dem roſen val·
ſo min vꝛowe treit dú liͤhte ſvnne·
er loͤſchet in den ǒgen min ſwanne ich den roſen ſchowe·
der bluͤt vſ einem mv́ndel rot ſam die roſen vſ des meien towe·

Swer da roſen ie gebꝛach·
der mag wol in hohgemvͤte loſen·
ſwas ich roſen ie geſach·
da geſach ich nie ſo loſen roſen·
ſwaſ man der bꝛichet in dem tal da ſi die ſchonen machet·
ſa zehant ir roter mvnt einen tvſent ſtvnt ſo ſchonen lachet·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: frenden.