Heinrich Friedrich Delius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heinrich Friedrich Delius
Heinrich Friedrich Delius
[[Bild:|220px]]
Heinrich Friedrich von Delius
* 8. Juli 1720 in Wernigerode
† 22. Oktober 1791 in Erlangen
deutscher Arzt und Naturforscher
Professor der Medizin in Erlangen; 1788 Präsident der Leopoldina
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116063440
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Monographien[Bearbeiten]

  • Amoenitates medicae, circa casus medico practicos haud vulgares. 5 Teile. Theodor Schwan, Leipzig 1745–1747 VD18 10751726
    • I. Meditatio ad historiam electricitatis antiquam. Google, Google, ULB Halle
    • II. De intestino ileo et coeco, huiusque processu vermiformi observatio anatomica. Google, Google, Google
    • III. Meditatio qua sistitur spectrum insons. Google, Google
    • IV. De carunculae lacrymalis absentia pro vitae brevis recens natorum indicio habita, meditatio. Google
    • V. De foramine ventriculi praeternaturali calloso observatio anatomica. Google
  • Rudera terrae mutationum particularium testes possibiles pro diluvii universalis testibus non habenda occasione inversionis limae et collao in America meridionali. Leipzig 1747 (Vorsitz: A. E. Büchner), VD18 12822558, HAB Wolfenbüttel, MDZ München = Google, Google, Google
  • Animadversiones in doctrinam de irritabilitate tono sensatione et motu corporis humani. Camerarius, Erlangen 1752 Internet Archive, Google, Google
    • In: Sulla insensitivà ed irritabilità Halleriana supplimento agli opuscoli di varj autori. Bologna 1759, Teil 2, S. 53 Google
  • Entwurf einer Erläuterung der teutschen Gesetze besonders der Reichs Abschiede aus der Arzeneygelahrheit und Naturlehre. Johann Caspar Müller, Erlangen / Leipzig 1753, VD18 12202940, MDZ München
  • Beyträge zu mikroskopischen Beobachtungen und Anstalten. [S. n.], Frankfurt / Leipzig 1759, VD18 10965971, GDZ Göttingen
  • Von den Mitteln zur Frölichkeit nach den Gründen der Arzneygelahrtheit. Nach einer lateinischen Abhandlung übersetzt und vermehrt. Wolfgang Schwarzkopf, Nürnberg 1764, VD18 12229547, MDZ München
    Species laetificantes
  • Einige Beobachtungen und Untersuchungen welche das Geschäfte der Erzeugung und die Geburtshülfe betreffen. Aus einigen lateinischen und andern Abhandlungen. George Peter Monath, Nürnberg 1767, VD18 10984992, UB Mainz
  • Vorläufige Nachricht von dem Sale aperitivo Fridericiano, oder eröfnenden Friedrichs Salze. Johann Gottfried Hanisch, Hildburghausen 1767, VD18 11113960, ULB Halle, MDZ München
    • 2. vermehrte Auflage. Hildburghausen 1768, VD18 12664065, UB Mainz
    • 3. vermehrte Auflage. Hildburghausen 1773, VD18 11113979, ULB Halle
    • Natuur- en Geneeskundige Verhandeling van het openend Wonder-Zout van Glauber of Sal mirabile (Glauberi) nativum seu aperitivum Fridericianum. Den Haag 1777 MDZ München, Google, Google
  • Nachricht von dem Nutzen und Gebrauch der Salz-Asche zum Düngen der Aecker und Wiesen und zum Vortheil der Cammer- Land- und Bauer-Güter. Johann Gottfried Hanisch, Hildburghausen 1767, VD18 11206632, ULB Halle
  • Kurzer Unterricht für angehende der Arzneygelahrtheit Beflissene. Auf Hochfürstliche Verordnung herausgegeben von der medicinischen Fakultät auf der Friederichs-Alexandrinischen Universität in Erlangen. 1770, VD18 11801425), SB Berlin, Google
  • Untersuchungen und Nachrichten von den Gesundbrunnen und Bädern zu Kißingen und Boklet im Fürstenthum Würzburg. Wolfgang Walther, Erlangen 1770, VD18 11072490, MDZ München = Google
  • Untersuchung und Bestimmung der Bestandtheile, Wirkungen und Nutzens der Gesundbrunnen bey Hofgeismar. Preisschrift. In: C. H. Böttger (Hg): Beschreibung der Gesundbrunnen und Bäder bey Hofgeismar, in Zwo Preisschriften. Kassel 1773, S. 95 MDZ München
  • Nachricht von dem Gesund Brunnen bey Sichersreuth ohnweit Wonsiedel. Nebst einer Anzeige der Brandenburgischen Gesund Brunnen und Bäder in Franken. Lübeckische Buchhandlung, Bayreuth 1774, VD18 11113952, MDZ München
  • Vom Preußischen Blau und der Blut Lauge. Eine Erläuterungs Schrift zu des Herrn Geheimen Hof Raths und Prof. Delius akademischen Vorlesungen. Friedrich Andreas Schleich, Erlangen 1778, VD18 12394645, MDZ München, MDZ München, e-rara.ch
  • Indiculum scriptorum hucusque editorum a D. Henrico Friderico Delio. Wolfgang Walther, Erlangen 1778, VD18 11055154, ULB Halle, Google
  • Leben und Charakter des seligen Herrn Geheimen Hofraths Schierschmid : in einer am 17. Jenner 1779 in der Universitäts Kirche gehaltenen Gedächtniß Rede entworfen. Wolfgang Walther, Erlangen 1779, VD18 12114502, MDZ München
  • Etwas zur Revision der Wein Probe auf Bley. Nebst einem Anhange die frische Aschen Lauge betreffend. Wolfgang Walther, Erlangen 1779, VD18 12394688, MDZ München, MDZ München
  • Synopsis introductionis in medicinam universam eiusque historiam literariam. In usum praelectionum academicarum delineavit. Wolfgang Walther, Erlangen 1779, VD18 10660305, MDZ München = Google
  • De cholelithis observationes et experimenta : nec non iconibus pathologico semeioticis consilium. Erlangen 1782 Google
  • Vom aussetzenden Puls einigen andern Puls Arten und Angelegenheiten des Herzens. Eine semiotisch praktische Erläuterungs Schrift. Johann Jakob Palm, Erlangen 1784, VD18 1015180X, MDZ München = Google

akademische Schriften[Bearbeiten]

  • Dissertatio medica de corruptelis artem medicam hodie depravantibus. Altona 1740 (Vorsitz: G. C. Maternus de Cilano), VD18 10428585, ULB Halle
  • Theoria et foecundus in medicina usus principii: sensationem sequitur motus sensationi proportionatus : Programma … Erlangen 1749 MDZ München
  • Dissertatio inauguralis medica de purpura rubra et alba cum diarrhoea ac fluxu haemorhoidali curata. Erlangen 1756 (Respondent: N. D. Schmoller), VD18 14892871-001, MDZ München = Google
  • Animadversiones nonnullae ad partum faciliorem spectantes. Erlangen 1760 (Respondent: J. F. Brackenhoeffer), VD18 14892820-001, MDZ München = Google
  • Dissertatio inauguralis medica de malis ex medico nimis cunctatore oriundis. Erlangen 1761 (Respondent: C. P. Herwig) Google
  • Problema chemicum de alcali primigenio. Erlangen 1761 (Respondent: G. F. Hübschmann) MDZ München
  • Triga casuum medico chirurgicorum. Erlangen 1763 (Respondent: A. M. Neustädter), VD18 14074931, UB Tübingen
  • Experimenta et cogitata circa lixivium sanguinis. Erlangen 1764 (Respondent: G. C. Weismann) MDZ München
  • Experimenta et coniecturae circa sedimentum olei vitrioli album. Erlangen 1764 (Respondent: J. G. Jahn), VD18 12118931-004, MDZ München
  • Theses ex universa medicina selectae. Erlangen 1764 (Respondent: L. W. Steeb)
  • De pulsu intestinali. Erlangen 1764 Google
  • Dissertatio inauguralis medica de causa palloris cutis hominum sub zona torrida habitantium. Erlangen 1765 (A. L. Müller)
  • Dissertatio inauguralis medica de dosibus refractis medicamentorum. Erlangen 1765 (Respondent: C. E. Gebauer), VD18 11035544, ULB Halle, MDZ München
  • Dissertatio inauguralis medica de scrobiculo cordis signo. Erlangen 1766 (Respondent: C. A. Wenndrich), VD18 12114499, UB Freiburg
  • Dissertatio inauguralis medica de medicamentorum masticatoriorum usu et praestantia. Erlangen 1766 (Respondent: J. L. L. Hezel), VD18 12114472, UB Tübingen
  • De methodo medendi rationali eadem in morbis schemate et nomine diversis legitima proficua. Erlangen 1766 (Respondent: C. W. Haag)
  • Dissertatio inauguralis medica de tabe festinata. Erlangen 1766 (Respondent: J. M. F. Jerg), VD18 12114480, UB Tübingen
  • Nonnulla de secretionibus una cum thesibus aliis chemico medicis. Erlangen 1767 (Respondent: J. Reuss), VD18 12581062-001, MDZ München
  • Dissertatio inauguralis chirurgico-medica de ustione cranii in epilepsia. Erlangen 1768 (Respondent: J. P. J. Rudolph), VD18 11034734-004, MDZ München = Google
  • De vultu sereno morentium oratio qua piis manibus viri dum viveret perillustris doctissimi experientissimi domini D. Christophori Iacobi Trewii … Erlangen 1769 MDZ München, MDZ München = Google
  • Dissertatio inauguralis medica de moderando usu nitri in febribus putridis et malignis. Erlangen 1772 (Respondent: J. T. V. Selig), VD18 14892995-001, MDZ München = Google
  • Dissertatio inauguralis medica de ataxia mensium provide dijudicanda et curanda. Erlangen 1772 (Respondent: J. C. Hirzel), VD18 14892510-001, MDZ München = Google
  • Adversaria quaedam medica theoretico practica et chemica nonnulla. Erlangen 1776 (Respondent: H. L. Schmitjan), VD18 14892456-001, MDZ München = Google
  • Fragmenta quaedam physico medica. Erlangen 1778 (Respondent: J. C. Strebel) MDZ München
  • Meletemata quaedam physico chemica et universam medicinam spectantia. Erlangen 1779 (Respondent: C. C. A. Gressel), VD18 14892766-001, MDZ München
  • Curationem pleuritidis cuiusdam et propositiones nonnullas chemico medicas. Erlangen 1780 (Respondent: H. E. O. Wagner), VD18 14892596-001, MDZ München
  • Initia medicinae extemporaneae et domesticae cum adversariis quibusdam chemicis. Erlangen 1780 (Respondent: F. L. Eisenberg), VD18 14892715-001, MDZ München
  • Observationes et propositiones quaedam medico chirurgicae cum adversariis nonnullis chemicis. Erlangen 1780 (Respondent: L. M. Kapp), VD18 14892774-001, MDZ München
  • De adfectibus arthriticis quaedam cum adversariis nonnullis chemicis praecipue circa acidum spathi. Erlangen 1782 (Respondent: G. S. Trier), VD18 14892480-001, MDZ München
  • Dissertatio inauguralis medica de gratiola eiusque usu praesertim chirurgico cum corollariis nonnullis physico chemicis. Erlangen 1782 (Respondent: J. A. S. Zobel), VD18 14892693-001, MDZ München
  • Brevis lustratio medicamentorum antiphtisicorum cum adversariis nonnullis physico chemicis. Erlangen 1783 (Respondent: S. G. F. Helmershausen), VD18 12528269-001, MDZ München, MDZ München
  • Dissertatio inauguralis chemico medica de capite mortuo vivificando cum adversariis nonnullis pathologico practicis. Erlangen 1783 (A. E. Frickhinger), VD18 14892529-001, MDZ München
  • Cogitationes nonnullae circa efficaciam medicamentorum physicam vitalem et medicam cum propositionibus quibusdam chemicis. Erlangen 1784 (Respondent: J. F. Schaltenbrand), VD18 14892634-001, MDZ München
  • Dissertatio inauguralis medico semiotica de diebus intercalaribus. Erlangen 1784 (Respondent: C. C. Böttger), VD18 10424555-003, MDZ München
  • Propositiones et observationes quaedam medicinam obstetriciam et populationem nec non universam medicinae scientiam spectantes. Erlangen 1784 (Respondent: C. F. de Groote), VD18 14892863-001, MDZ München
  • Dissertatio inauguralis chemico medica sistens experimenta et cogitata quaedam circa habitum solutionum metallorum auri praesertim ad gallas cum adversariis medicis. Erlangen 1785 (Respondent: C. B. Wagner), VD18 14892642-001, MDZ München, MDZ München

gesammelt:

  • D. Henrico Friderici Delii … Adversaria argumenti physico medici. 6 Teile. Erlangen 1778–1790, VD18 90055837

Gelegenheitsschriften[Bearbeiten]

  • Als … Herr Johann Andreas Heinrich Oeding … Jungfer Anna Elisabeth … Den 4. Novembr. 1738 ehelich verband … Altona 1738, VD18 1075170X, ULB Halle
  • Als … Hrn. Paul Heinrich Krebs … Jungfer Marien Catharinen … getroffenes Ehe-Verbündniß, Den 15. Julii 1738 … Wernigerode 1738, VD18 10751718, ULB Halle
  • Ode, Womit Das Dritte Jubel-Jahr, Welches zum Gedächtniß der Erfindung der Buchdrucker-Kunst in der Hoch-Gräfl. Stolberg-Wernigerödischen Hof-Buchdruckerei am 24 Junii 1740 gefeiert wurde, besungen ward. [Wernigerode] 1740, VD18 10751742, ULB Halle
  • Ode auf die Germar- und Windheimische in Wernigerode vergnügt vollzogene Eheliche Verbindung von einem verpflichteten Vetter. Halle 1740, VD18 10751734, ULB Halle
  • Schreiben von den Morgenstunden an Herrn Gotfried Schützen als derselbe die Magisterwürde auf der hohen Schule in Leipzig erhielt. Johann Christian Hendel, Halle 1741 MDZ München = Google
  • Dem Hochedelgebohrnen und Hochgelahrten Herrn, M. Johann Gottlob Krüger wolte, als Derselbe die höchste Würde in der Arzeneigelahrtheit erhielt, seine Ergebenheit bezeigen. Halle 1742, VD18 1352691X, HAB Wolfenbüttel
  • Die Hohe Vermählung … Ludewig Friederich … Grafen und Herrn von Castel … Ferdinande Adriane, Gräfin zu Stolberg … Wernigerode 1744, VD18 10318542, ULB Halle
  • Prüfung einiger Stellen aus den siebenzig Dolmetschern worin die Auferstehung der Aerzte geläugnet wird. In einem Schreiben an Herrn M. Christian Gottlieb Kratzenstein, als Derselbe die höchste Würde in der Arzeneygelahrtheit erhielt. Carl Hermann Hemmerde, Halle 1746 MDZ München = Google

Veröffentlichungen in Periodika[Bearbeiten]

  • Acta Academiae Caesareae Leopoldino-Carolinae Naturae Curiosorum ZDB
    • Chordae in clavichordio sponte sonum edentes. In: Band 8 (1748), S. 386 SB Berlin
    • Phosphorescentia lapidum & gemmarum. In: Band 9 (1752), S. 398 SB Berlin
    • Fluxus sanguinis ex aure, a caussa externa, non semper laesionis cerebri vel cranii signum. In: Band 10 (1754), S. 349 SB Berlin
  • Nova acta ZDB
    • Secundinae serotinae. In: Band 1 (1757), S. 101 SB Berlin
    • Haemorrhagia narium studio ac jure meritoque suppressa. In: Band 2 (1761), S. 321 SB Berlin
    • Encheiresis circa loricationem Furnorum chemicorum ferreorum. In: Band 3 (1767), S. 404 SB Berlin
    • Mola singularis, adnata, prolapsa, necans, in vetula. In: Band 4 (1770), S. 270 SB Berlin
    • Terroris bovis fordae in foetum effectus. In: Band 5 (1773), S. 241 SB Berlin
    • Nonnulla de productione et mutatione coloris caerulei. In: Band 5 (1773), S. 332
    • Trepanatio in puero quatuordecenni feliciter peracta. In: Band 5 (1773), S. 336
    • De Diverticulo ilei, & ventriculo biloculari. In: Band 6 (1778), S. 10 SB Berlin
    • Cereus, gelu, igne, ferro, martyr, superstes. In: Band 6 (1778), S. 214
    • Forficula, noctambulo, devastator. In: Band 6 (1778), S. 219
    • Emphraxis intestini recti, praecipue a cortice Peruviano. In: Band 6 (1778), S. 221
  • Belustigungen des Verstandes und des Witzes ZDB
    • Die Windsucht. In: 1743, 2. Halbj., S. 275 MDZ München
    • Schreiben an Herrn K** Ob es auch anatomische Belustigungen gäbe. In: 1743, 2. Halbj., S. 360 MDZ München
    • Das Vergnügen ohne Reichthum. In: 1744, 2. Halbj., S. 135 MDZ München
    • Versuch einer Ausführung, ob die deutsche Sprache sich zur Arzneygelahrtheit schicke. In: 1744, 2. Halbj., S. 301 MDZ München
    • Zeugnisse aus der Naturlehre, wider die Einfalt und den Aberglauben. In: 1745, 1. Halbj., S. 424 MDZ München
  • Erlangische gelehrte Anzeigen ZDB
    • Gedanken von Hazard-Curen. In: Jg. 1749, S. 105
    • Vom behutsamen Verhalten bey heißen Wetter, in Absicht auf die Gesundheit. In: Jg. 1749, S. 209
    • Untersuchung über die Entstehung der Dendriten oder Baumsteine, ingleichen des Dianen-Baums. In: Jg. 1749, S. 265
    • Gedancken vom Fieber überhaupt, besonders vom Fieber-Kuchen. In: Jg. 1749, S. 353 u. 361
    • Medicinisches Bedencken über die Feyer-Tage. In: Jg. 1750, S. 9 u. 17
    • Von Frühlings Curen. In: Jg. 1750, S. 57
    • Medicinische Anmerckung über die Hochfürstliche Brandenb. Culmbach. revidirte und verbeßerte Policeyordnung, ergangen den 1. Sept. 1746. In: Jg. 1750, S. 105
    • Von dem Nutzen und den Vorzügen einer gewissen Monathlichen Cur. In: Jg. 1750, S. 169
    • Vermischte Anmerckungen aus der Artzeneygelahrheit und Naturlehre. In: Jg. 1750
      I. Vom Ausfluß des Blutes aus dem Ohre vom Fall. S. 193 – II. Vom Erdbeben. S. 197 – III. Von einer neuen Ausgabe der Neickelischen Museographie oder Beschreibung der Raritätencammern. S. 199 u. 201 – IIII. Von einer Taße Thee, so unter dem Eingießen plötzlich schwartz worden. S. 241 – V. Von schädlichen Meßern mit Kupffer rothen Klingen. S. 244 – VI. Von der Bewegung des Regenbogens. S. 245 – VII. Von der Figur des Hagels. S. 246 – VIII. Warum auf übel abgelaufene Kranckheiten öfters ein Quartan Fieber folge. S. 248 – VIIII. Von einer getödteten und wieder lebendig gemachten Henne. S. 313
    • Vom Appetit. In: Jg. 1750, S. 323
    • Entdeckung besonderer Mittel zu genauer Erkäntniß der Eingeweide (nach Lieberkühn). In: Jg. 1750, S. 329
    • Von der Structur und Wirckung der kleinen Fäsergen oder Sammt und Haar Röhrgen der Gedärme. In: Jg. 1750, S. 335
    • Von einigen neuerlich entdeckten zu Stein gewordenen See Arten. In: Jg. 1750, S. 369
    • Von den Seelen, und den Saamen-Thiergen. In: Jg. 1751, S. 33
    • Von der Auflösung verschiedener Metalle durch die Alkalischen Saltze. In: Jg. 1751, S. 39
    • Vermischte Anmerckungen aus der Naturlehre und Artzeneygelahrheit. In: Jg. 1751
      I. Von einer glücklich gehobenen fünftägigen Verhaltung des Urins, mit dem Abgang von acht Steinen. S. 89 – II. Aehnlicher Vorfall von einer schwartz gewordenen Tasse Thee. S. 92 – III. Ob das öftere Purgiren zu einer glücklichen Blatter Cur etwas helfe? S. 93 – IIII. Von einem besondern Schaden in einer Waldung. S. 96 – V. Vom plötzlichen Erstarren. S. 201 u. 369 – VI. Von der Bewegung der Feuertheilgen. S. 204 – VII. Entdeckung einer besondern Maße zur Ausspritzung und anatomischen Zubereitung der Gefäße, vermittelst der Dechifrir Kunst. S. 207 – VIII. Von blauen Flecken. S. 300 – VIIII. Calendula prolifera, oder von einigen aus einer Ringel Blume von neuen hervorgewachsenen Blumen. S. 301 – X. Vom Pilatismo der Gelehrten. S. 303
    • Nachricht von einer Weltweißheit und Naturlehre für das Frauenzimmer. In: Jg. 1751, S. 209
    • Von den Wirkungen der Seele in den Körper besonders bey der Heilung der Krankheiten. In: Jg. 1751, S. 281
    • Vermischte Anmerkungen aus der Naturlehre und Artzeneygelahrheit. In: Jg. 1752, S. 17
      I. Von Epileptischen Fiebern. S. 19 – II. Von Wettersteinen. S. 21 – III. Nachricht von zu Stein gewordenen Sachen in der Gegend der Reichs Stadt Giengen in Schwaben. S. 22 – IIII. Von Luft Lässen. S. 97 – V. Von einem besondern und jählingen Sterben einer Heerde Kälber ohne ansteckende Seuche. S. 101 – VI. Von einem feurigen Spring Brunnen. S. 103 – VII. Vom Meichler. S. 233 – VIII. Warum die Fieber Rinde, in grosser Menge eingegeben, besonders bey denen Schuß-Wunden so wenig Schaden, hingegen so ausserordentlichen Nutzen gethan haben solle. S. 236 – VIIII. Aufgabe, zu einer neuen Benennung der Temperamenten. S. 265 – X. Von einigen besondern Heilungs Arten des Rothlaufs. S. 267 – XI. Von feurigen Männern. S. 273 – XII. Anmerkung über einige Umstände bey den Blattern und deren Cur bey des Dauphins Königl. Hoheit. S. 297 – XIII. Ob der Schimmel wirklich eine Menge kleiner Pflanzen und Blumen sey. S. 302 u. 313 – XIIII. Von einer besondern Phlegmatorrhagie. S. 337 – XV. Vom Erlanger Blau. S. 339 – XVI. Anmerckung über die der China Rinde beygemessene der Fäulung wiederstehende Kraft. S. 342 – XVII. Medicinische Betrachtung bey 1. Cor. X. 5. 7. S. 343 – XVIII. Warum man an manchen Orten nur vier Sinne zu haben scheine. S. 393 – XIX. Von der kalten Electricität, so dem Zitterfisch beygemessen wird. S. 398 – XX. Von Verbesserung der Oefen. S. 409
    • Medicinisches Responsum eine Vergiftung betreffend. In: Jg. 1752, S. 65
    • Von einigen schädlichen Irrthümern bey der Geburts Hülfe. In: Jg. 1752, S. 137
    • Medicinisches Responsum eine tödliche Ohrfeige betreffend. In: Jg. 1752, S. 209
    • Fernere Betrachtung des Schimmels. In: Jg. 1752, S. 313

Übersetzer[Bearbeiten]

  • Claude du Choisel: Neue sichere, kurze und leichte Art, Menschen, welche von der Wuth befallen sind, zu heilen. Aus dem Französischen übersetzt, und mit einer neuen Vorrede begleitet. George Peter Monath, Nürnberg 1758, VD18 11704802, SB Berlin
    Nouvelle méthode sure, courte et facile, pour le traitement des personnes attaquées de la rage. Paris 1756 Google

Herausgeber[Bearbeiten]

  • Hermann Boerhaave: Primae lineae semiologiae pathologicae. Schleich, Erlangen 1776 VD18 11441259, MDZ München
  • Johann David Schöpff: Von der Wirkung des Mohnsafts in der Lustseuche. Johann Jacob Palm, Erlangen 1781, VD18 11367156, MDZ München

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • A. E. Büchner: Academiae Sacri Romani Imperii Leopoldino-Carolinae Naturae Curiosorum Historia. Halle 1755, S. 512, Nr. 545 Google
  • E. G. Baldinger: Börners Nachrichten von jetztlebenden Aerzten und Naturforschern, in und außer Deutschland ergänzt. Braunschweig 1773, S. 35–42 Google
  • A. Meyer: Biographische und litterarische Nachrichten von den Schriftstellern die gegenwärtig in den Fürstenthümern Anspach und Bayreuth leben. Erlangen 1782, S. 33–66 Google
  • C. W. Bock: Sammlung von Bildnissen gelehrter Männer und Künstler, Heft 4. Nürnberg 1791 Google
  • A. F. Pfeiffer: Memoriam perillustris dum viveret atque experientissimi Henrici Frderici Delii. Erlangen 1791, VD18 10173560, SB Berlin
  • F. Schlichtegroll: Nekrolog auf das Jahr 1791, Band 1 (1792), S. 305–321 MDZ München
  • Verzeichniß der Bücher wayland Herrn Heinrich Friedrich des H. R. R. Edlen von Delius … welche nebst einigen Anhängen theologisch-juristischer und anderer Bücher von dem 23. May 1796 an … sollen verkauft werden. Erlangen 1796 VD18 11846968, SB Berlin
  • G. W. A. Fikenscher: Vollständige akademische Gelehrten Geschichte der königlich preußischen Friedrich Alexanders Universität zu Erlangen von ihrer Stiftung bis auf gegenwärtige Zeit, Band 2. Nürnberg 1806, S. 31–71 Google
  • Biographie médicale, Band 3. Paris 1821, S. 411–417 Google
  • C. A. Baader: Lexikon verstorbener Baierischer Schriftsteller des achtzehenten und neunzehenten Jahrhunderts, Band 1. Augsburg / Leipzig 1824, S. 96–106 Google