Heinrich Vogtherr der Ältere

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heinrich der Ältere Vogtherr
Heinrich Vogtherr der Ältereim Alter von 47, Holzschnitt von 1537
[[Bild:|220px]]
Heinrich Vogtherr l’Ancien; Satrapitanus (Pseudonym)
* 1490 in Dillingen an der Donau
† 1556 in Wien
deutscher Künstler, Drucker und Verleger
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118966219
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ain christlich buochlin / wie man sych inn guoten wercken halten / vn[d] wem man sy zuoschreibensol ain nutzlich ermanu[n]g. [Augsburg] 1523, im VD16 unter der Nummer V 2176 MDZ München
  • Eyn nutzlich Bad vnd artzney / den Bruch an alten vnd jungen vngeschnitten zuheylen. Straßburg 1538, im VD16 unter der Nummer N 2064 MDZ München, Google
  • Eyn schoene Vnd Gotselige kurtzweil / eines Christllichen Loßbuochs / nach ordnung eines Alphabets oder .A.B.C. In reimen gestelt. Darinnen mann / der wunderbaren krefften Gottes / sampt gantzen Christlichen leben / jedes Buostabens art vnnd innhalts / nach berichtet wurt / vor nie gesehen / vn[d] vmb Christlicher besserung willen / zuo miessiger kurtzweil an den Tag gegeben. Straßburg 1539, im VD16 unter der Nummer V 2187 MDZ München
  • Von dem Meydlin welchs on essen vnnd trincken lebt / eyn kurtze erzelung / durch Gerardum Bucoldianum Koeniglichen Maiestat Artzt im Latein außgangen. yetzunder guotter meynung verteuetscht. Durch Heinrich Vogtherren. Speir 1542, im VD16 unter der Nummer B 9072 MDZ München
    • Original: De pvella qvae sine cibo et potv vitam transigit, breuis narratio, teste & Autore Gerardo Bucoldiano, Physico Regio. Moguntiae 1542 Gallica
  • [Kunstbüchlein.] Straßburg 1538, im VD16 unter der Nummer V 2179 SLUB Dresden [Bogen A–C fehlen]
    • Libellvs artificiosvs omnibvs pictoribvs, statvariis, avrifabris, Lapidicidis, Arcularijs, Laminarijs & Cultrarijs fabris, sumopere utilis, nec à quaeq[ue] antea uisus, nec prius editus. Argentoratum 1539 Getty
    • Ein Frembdes vnd wunderbarliches Kunstbuechlin / allen Molern / Bildtschnitzern / Goldtschmiden / Steynmetzen / waffen / vnd Messerschmiden hochnützlich zuogebrauchen / Dergleichen vor nie keines gesehen / oder in den Truck kommen ist. Christian Müller, Straßburg 1572, im VD16 unter der Nummer V 2182 MDZ München = Google
      • Heinrich Vogtherr’s Kunstbüchlein. Straßburg 1572 (= Zwickauer Facsimiledrucke No. 19). F. Ullmann, Zwickau 1913 UB Heidelberg, Wisconsin-USA*
    • Kunstbuechlin / Vonn allerley seltzamen / vnd wunderbaren frembden Stucken / so gemeinlich viel sinnens vnnd nachdenckens haben woellen: Allen Mahlern / Bildschnitzern / Goldschmiden / Steinmetzen / Waffen vnd Messerschmiden nothwendig / vnd sehr nutzlich zu gebrauchen. Gestellt Durch weyland Heinrich Vogtherr / Mahler vnd Burger zu Straßburg. Antonius Bertram, Straßburg [s. a.] Ohio State

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Friedrich Vogtherr: Chronik der Familie Vogtherr. Ansbach 1892, S. 39–41 ULB Düsseldorf