Hermann Abert

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hermann Abert
Hermann Abert
[[Bild:|220px]]
* 25. März 1871 in Stuttgart
† 13. August 1927 in Stuttgart
deutscher Musikwissenschaftler
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie; siehe auch Themenseite Musik
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118646540
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Schriften[Bearbeiten]

Artikel in Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft[Bearbeiten]

Herausgeber[Bearbeiten]

  • Nicolo Jommelli: Fetonte. Dramma per musica. Text von Mattia Verazi. (= Denkmaler deutscher Tonkunst, 32–33.) Breitkopf & Härtel, Leipzig 1907 MDZ München, Google-USA* = Michigan-USA*
  • Ausgewählte Ballette Stuttgarter Meister aus der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts. (Florian Deller und Johann Joseph Rudolph). (= Denkmäler deutscher Tonkunst, 43–44). Breitkopf & Härtel, Leipzig 1913 MDZ München
  • Gluck-Jahrbuch, 1913–1918
  • Carlo Pallavicino. 1630–1688. La gerusalemme liberata. (= Denkmäler deutscher Tonkunst, 55.) Breitkopf & Härtel, Leipzig 1916 MDZ München
  • Leopold Mozart’s Notenbuch seinem Sohne Wolfgang Amadeus zu dessen siebenten Namenstag (1762) geschenkt, Einleitung S. V–VIII, Leipzig: C. F. W. Siegel 1922 Internet Archive
  • Zeitschrift der Internationalen Musikgesellschaft
  • Illustriertes Musik-Lexikon, Stuttgart: J. Engelshorns Nachf. 1927, 542 S., 503 Bilder auf 72 Tafeln

Sekundärliteratur[Bearbeiten]