Hermann Ferdinand Hitzig

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hermann Ferdinand Hitzig
Hermann Ferdinand Hitzig
[[Bild:|220px]]
* 25. Januar 1868 in Burgdorf
† 26. Juli 1911 in Zürich
Schweizer Rechtshistoriker
Sohn des Klassischen Philologen Hermann Hitzig (1843–1918)
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11691758X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • De magistratuum et judicum Romanorum assessoribus. Bern 1891 (Dissertation, Universität Zürich) IA = Google-USA* = Harvard-USA*
  • Das griechische Pfandrecht. Ein Beitrag zur Geschichte des griechischen Rechts. München 1895 IA = Google-USA* = Harvard-USA*
  • Das Tötungsverbrechen im römischen Recht seit der Strafgesetzgebung des Sulla. Akademische Antrittsvorlesung. In: Schweizerische Zeitschrift für Strafrecht. Revue Pénale Suisse. Band 9 (1896), S. 16–43 IA = Google-USA*; Separatabdruck IA = Google-USA* = Harvard-USA*
  • Antworten. II. Römisch. In: Zum ältesten Strafrecht der Kulturvölker. Fragen zur Rechtsvergleichung, gestellt von Theodor Mommsen. Leipzig 1905, S. 31–51 IA = Google-USA*
  • Altgriechische Staatsverträge über Rechtshilfe. In: Festgabe Ferdinand Regelsberger zu seinem Doktor-Jubiläum überreicht von der rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich. Zürich 1907 IA = Google-USA* = Wisconsin-USA*; Separatabdruck California-USA*
  • Die Herkunft des Schwurgerichts im römischen Strafprozess. Eine Hypothese. Zürich 1909

Artikel in Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft[Bearbeiten]

Alle auf Wikisource verfügbaren RE-Artikel von Hermann Ferdinand Hitzig

Neue Philologische Rundschau[Bearbeiten]

  • Rezensionen in: Neue Philologische Rundschau.
    • Adolf Schulten: De conventibus civium Romanorum (Berlin 1892). Jahrgang 1893, S. 154ff.
    • Theodor Thalheim: K. F. Hermann’s Lehrbuch der griechischen Antiquitäten 2,1 : Rechtsaltertümer (Freiburg und Leipzig 1895). Jahrgang 1895, S. 203ff.
    • Wilhelm Liebenam: Städteverwaltung im römischen Kaiserreiche (Leipzig 1900). Jahrgang 1900, S. 493–495 IA = Harvard
    • Friedrich Preisigke: Städtisches Beamtenwesen im römischen Ägypten (Halle 1903). Jahrgang 1905, S. 43–45 IA = Harvard
    • Theodor Mommsen: Gesammelte Schriften. Juristische Schriften 1 (Berlin 1905). Jahrgang 1905, S. 373–375 IA = Harvard
    • Leopold Wenger: Römische und antike Rechtsgeschichte (Graz 1905). Jahrgang 1905, S. 419 IA = Harvard
    • Theodor Mommsen: Gesammelte Schriften. Juristische Schriften 2 (Berlin 1906). Jahrgang 1906, S. 447f. IA = Harvard
    • Theodor Mommsen: Gesammelte Schriften. Juristische Schriften 3 (Berlin 1907). Jahrgang 1908, S. 133f. IA = Harvard


Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Hans Schuler: Hermann Ferdinand Hitzig. In: Neue Schweizerische Rundschau. Band 9 (1911/12), S. 440–447 Internet Archive