Ich bin als vnſchedelichē fro

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Walther von der Vogelweide
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ich bin als vnſchedelichē fro
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 130v und UB Heidelberg 131r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 12. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Ich bin als vnschedelichen fro mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[130v]

Ich bin als vnſchedelichē fro·
dc man mir wol zelebēne gan·
tǒgenliche ſtat min herze ho·
wc tǒg zer welte ein rvͤmic man·
rv̊mere vn̄ lugenere ſwa die ſin·
den v̾búte ich minen ſanc·
vn̄ iſt ane minē danc·
obs alſo vil genieſſen min·

Ich wil gůtes mannes w̾dekeit·
vil gerne hoͤꝛen vn̄ ſagē·
ſwer mir anders tůt dc iſt mir leit·
ich wils ǒch alles niht v̾tragen·
we den ſelben die ſo [131r] menigē ſchoͤnen lip·
habent ze boͤſen meren bꝛaht·
wol mich dc ichs han gedaht·
ir ſvlt ſi miden gvͤtú wib·

Maniger truret dē doch lieb beſchiht·
ich han aber iemer hohen mv̊t·
vn̄ en habe doch herzeliebeſ niht·
das iſt mir alſo lihte gůt·
herzelieb ſwc ich deſ noch ie geſach·
da wc h̾zeleit mir bi·
lieſſen mich gedanke fri·
ſone wiſte ich niht vmb vngemach·

Als ich mit gedankē irre var·
ſo wil mir meniger ſpꝛechen zv̊·
ſo ſwige ich vn̄ laſſe in reden dar·
wc wil er anders dc ich tv̊·
het ich ǒgen oder oꝛē danne da·
ſo kvnde ich die rede v̾ſtan·
ſwēne ich ir beider niht en han·
ſone kan ich nein ſone kan ich ia·

Ich bin einer d̾ nie halbē tac·
mit ganzen froͤiden hat v̾triben·
ſwc ich froͤidē ie da her gepflac·
der bin ich eine hie beliben·
nieman kan hie froͤide vinden· ſi zerge·
ſam der liehten blv̊mē ſchin·
da vō ſol dc herze min·
ſenen nach valſchē froͤiden me·