Ich mīne ſi nv lange zit

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Walther von der Vogelweide
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ich mīne ſi nv lange zit
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 132r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 12. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Ich minne si nv lange zit mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[132r]

Ich mīne ſi nv lange zit·
v̾ſinnete mīne ſich·
wie sie ſchoͤne lone miner tage·
nv lone ſchone ſo iſt min ſtrit·
vil kleine meine mich·
niene meine kleine mine klage·
vn̄ rihte gros vnbilde·
dc ein ledic wib·
mich v̾derbet
gar ane ſchulde·
zir geſihte werde ich wilde·
mich enhabe ir lib
froͤide enterbet·
noch ger ich ir hvlde·
were mere ſteter man·
ſo ſolte wolte ſi mich lan·
etwenne denne ǒch ſehē·
ſo gnv̊ge fůge kvnnē ſpehen·