Ich mv̊s von rehte den tac iemer minnen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Hartmann von Aue
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ich mv̊s von rehte den tac iemer minnen
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 186v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Ich mv̊s vō rehte den tac iem̾ mīnen in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[186v]

ICh mv̊s von rehte den tac iemer minnen·
do ich die werden von erst erkande·
in svͤsser zúhte mit wiblichen sinnen·
wol mih dc ich den mv̊t ie dar bewande·
dc schat ir niht vnd ist mir iemer mere gůt·
wand ich zegotte vnd ze der welte den mv̊t
deste bas dvr ir willen kere·
sus dinge ich dc sich min froͤide noh gemêre·

Sich mac min lip von der gv̊ten wol scheiden·
min herze min wille mv̊s bi ir beliben·
si mac mir leben vnd froͤide wol leiden·
da bi alle mine swere vertriben·
an ir lit beide min lieb vnd min leit·
swc si min wil dc ist ir iemer bereit·
wart ich ie vro dc schv̊f niht wan ir guͤte·
got si der ir lip vnd ere behuͤte·

Ich schiet von ir dc ich ir niht enkvnde·
bescheiden wie ich si meinde enden mv̊te·
sit fuͤgte mir ein vil selige stvnde·
das ich si vant mir zeheile ane hv̊te·
do ich die werden mit fůge gesach·
vnd ich ir mis willen gar veriach·
dc enpfie si mir dc irs got iemer lône·
si was von kinde vnde mv̊s iemer sin min krône·