Ich weis den wec nv lange wol (Mit originalen Lettern)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Reinmar der Alte
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ich weis den wec nv lange wol
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 100v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 12. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Ich weis den wec nv lange wol mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[100v]

Ich weis den wec nv lange wol·
der vō der liebe vnz an das leit·
der ander der mich wiſen ſol·
vs leide in liebe der iſt mir noch vnbereit·
dc mir vō gedankē iſt als vnmaſſē we·
deſ vberhoͤꝛe ich vil vn̄ tůn als ich deſ niht v̾ſte·
git minne niht wan vngemach·
ſo mvͤſſe mīne vnſelig ſin
die ſelbē ich noh ie in bleicher varwe ſach·

War vmbe fuͤget dú mir leit·
vō d̾ ich hohe ſolte tragē den mv̊t·
io wirbe ich niht mit kúndekeit·
noch durh v̾ſůchē als ie doch vil maniger tůt·
ich wart nie rehte frô wan als ich ſi ſach·
vn̄ gie vō herzen gar· ſwas min mvnt ie wider ſi geſpꝛach·
ſol nv dú trúwe ſin v̾loꝛn·
ſo darf eht nieman wunder nêmē
han ich vnderwilēt einē kleinē zoꝛn·

Ein wiſe man ſolt niht ze vil·
ſin wib v̾ſůchen noch geheiſſen deſt gezihen deſt min rat·
von der er ſich niht ſcheidē wil·
vn̄ ſi der waren ſchulde ǒch deheine hat·
ſwer wil al der w̾lte lvge an ein ende komē·
der hat im an not ein vil h̾zeklicheſ leit genomē·
man ſol boͤſe rede v̾dagen·
vn̄ frage ǒch niemā lange deſ dc er vngerne hoͤꝛe ſagen·

Si iehent dc ſtete ſi ein tugent·
der andern frowe wol im der ſin habe·
ſi hat mir ſtete in miner ivgent·
mir gebꝛochen mit ir ſchonen zúhten abe·
dc ich ſi vnz an minē tot niemerme gelobe·
ich ſihe nv vert ſere wuͤtende als er tobe·
dc den dú wib noch minnēt ê·
dāne einen man der deſ niht kan ich geſpꝛach in nie ſo nahe me·