Im grünen August

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: unbekannt
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Im grünen August
Untertitel:
aus: Erotische Volkslieder aus Deutschland, S. 52
Herausgeber: Hans Ostwald
Auflage: 1. Auflage
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: [1910]
Verlag: Eberhard Frowein
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Berlin
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Princeton-USA* und Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite
[52]

Im grünen August

Als wir in Hamburg verschütt gegangen waren,
Sind wir im grünen August gefahren.
Konstabler, Kesselklopper und ich als Vagabund
Fuhren im grünen August rund.

5
Und auch ein Mädchen von kaum 18 Jahren

Ist mit uns im grünen August gefahren,
Weil sie ihre Titten aus dem Fenster hängen ließ,
Da kam die Polizei, die ihr das verwies.

 Mitgeteilt von einem Landstreicher