Index:Amtliche Dokumente rund um die Widerstandsgruppe „Weisse Rose“

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
thumb
Autordiverse
TitelWeisse Rose
Erscheinungsjahr 1943
ErscheinungsortMünchen
QuelleBArch ZC 13267 Bd. 1 und Bd. 3
(vgl. Öffentlichkeitesarbeit des Bundesarchivs: Sophie und Hans Scholl, zum Tode verurteilt am 22.02.1943)
Seiten

Rundschreiben der Staatspolizeileitstelle München an das Reichssicherheitshauptamt sowie an alle süddeutschen Staatspolizeileitstellen vom 11. Februar 1943.

Blatt 1 Blatt 2 Blatt 3 Blatt 4

Protokoll der Vernehmung des Jakob Schmid vom 18. Februar 1943.

Vorderseite Rückseite

Protokoll der Beschuldigtenvernehmung der Sophie Scholl vom 21. Februar 1943.

Vorderseite Rückseite

Bericht der Gestapo vom 21. Februar 1943 über die Sicherstellung und Beschlagnahme von Beweismitteln.

Dokument

Protokoll über die Vollstreckung des Todesurteils des Volksgerichtshofes an Sophie Scholl.

Vorderseite Rückseite
Editionsrichtlinien

Um den Charakter der historischen Dokumente zu bewahren, sollen abweichend von den Wikisource:Editionsrichtlinien die Schreibweisen der Vorlage weitestgehend übernommen werden.

  • Folgendes (und ähnliches) daher bitte nicht korrigieren:
    • "Anführungszeichen",
    • „ss“ statt „ß“,
    • Groß- und Kleinschreibung,
    • Interpunktion,
    • Namen: „Sofie“, „Sophia“, „Sophie“, „Schmied“ (statt „Schmid“)
  • G e s p e r r t gedruckte Wörter werden mit der Vorlage {{SperrSchrift}} gesperrt wiedergegeben. (in Überschriften auch {{SperrSchrift|Überschrift|.5}})
  • Gelegentlich werden Formatierungen (im Fließtext) mit <poem></poem> und {{Spalte}} vorgenommen.
  • Unterschriften werden in der Bildbeschreibung (versteckt) transkribiert, so dass sie per „mouseover“ und barrierefrei (für Blinde) lesbar sind.
  • Abweichend von der Vorlage werden gestrichelte Linien durchgezogen (per {{Linie}} oder <u>Text</u>).
Projektfortschritt