Johann Leonhard Rost

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Leonhard Rost
Johann Leonhard Rost
[[Bild:|220px]]
Meletaon
* 14. August 1688 in Nürnberg
† 22. März 1727 in Nürnberg
deutscher Autor und Astronom
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 107712423
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Von der Nutzbarkeit des Tantzens. Wie viel selbiges zu einer Galanten und wohlanständigen Condvite bey einem jungen Menschen und Frauenzimmer beytrage; auch wie man dadurch sowol die Kinder als erwachsene Leute von beederley Geschlechte / zur Höflichkeit / Artigkeit und Freymüthigkeit anweisen solle / verfasset von Meletaon. 1713 HAB Wolfenbüttel
  • Mathematischer Lust- und Nutz-Garten. Darinnen das Nohtwendigste von der Arithmetica Vulgari, Decimali und Sexagesimali; Deßgleichenvon der Geometrie, Trigonometrie, Longimetrie und Planimetrie; oder vom Feldmessen; Sammt einer Anleitung zur Perspectiv, wie sie in des Herrn Desargues Anfangs-Gründen, auf eine leichte Art mit dem perspectivischen Maasstabe enthalten; auch ein Zusatz von horizontal- und sphaerischen Plafonds Zeichnungen, mit einer Nachricht von Anamorphotischen Figuren anzutreffen ist. Den Anfängern zum Besten in einem Compendio eröfnet, und durch viele darzu benöthigte Kupfer erläutert, durch S. Rost. Nürnberg 1724 Google

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Alexander Smith: Leben und Thaten Der berühmtesten Strassen-Räuber Mörder Und Spitzbuben, So Jn denen letzten funffzig Jahren in dem Königreich England sind hingerichtet worden … Aus dem Englischen übersetzet [von Johann Leonhard Rost]. Frankfurt und Leipzig 1720 ULB Halle, ThULB Jena (The history of the most noted highway-men, foot-pads, house-breakers, shop-lifts and cheats of both sexes, in and about London and other places of Great Britain, for about fifty years last past)
  • Leben und Thaten Derer berühmtesten Englischen Coquetten und Maitressen … Aus dem Englischen übersetzt [von Johann Leonhard Rost]. James Franck [Raspe], London [Nürnberg] 1721 Deutsches Textarchiv, MDZ München = Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]