Johann Wilhelm von Stubenberg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Wilhelm von Stubenberg
Johann Wilhelm von Stubenberg
[[Bild:|220px]]
* 22. April 1619 in Neustadt an der Mettau (Böhmen)
† 15. März 1663 in Wien
Dichter und Übersetzer
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118756141
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Einzelne Gedichte und Lieder[Bearbeiten]

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • François de Grenaille: Frauenzimmer Belustigung. Ein so wol zu Geistlicher Sittenlehre als zierlicher Wolredenheit nutz- und ergötzliches Wercklein, Nürnberg 1653 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]