John Gay

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
John Gay
John Gay
[[Bild:|220px]]
* 16. September 1685 in Barnstaple, Devonshire
† 4. Dezember 1732 in London
englischer Schriftsteller
Mitglied des Scriblerus Club
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118716573
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • John Gay’s Singspiele. Mit Einleitung und Anmerkungen. Neu herausgegeben von Gregor Sarrazin. Emil Feber, Weimar 1898 Cornell-USA*
  • Zwei Opern-Burlesken aus der Rokokozeit: Télémaque, Parodie von Le Sage, Paris, 1715; The Beggar’s Opera, von Gay und Pepusch, London, 1728. Mit sieben Abbildungen. Zum erstenmal mit der Musik neu herausgegeben, übersetzt und eingeleitet von Georgy Calmus. Leo Liepmannssohn, Berlin 1912 Internet Archive, Michigan-USA*, N.Carolina-USA*

Rezeption[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Max Plessow: Geschichte der Fabeldichtung in England bis zu John Gay (1726). (= Palaestra. Untersuchungen und Texte aus der deutschen und englischen Philologie LII.) Mayer & Müller, Berlin 1906 Internet Archive, Google-USA*, Google-USA*