Karl Theodor Gaedertz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karl Theodor Gaedertz
[[Bild:|220px|Karl Theodor Gaedertz]]
[[Bild:|220px]]
* 8. Januar 1855 in Lübeck
† 8. Juli 1912 in Berlin
deutscher Literaturwissenschaftler
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116332972
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Plattdeutsche Gedichte von Karl Theodor Gaedertz. – Julklapp! Leeder un Läuschen von Karl Theodor Gaedertz. Mit drei Originalgedichten von Klaus Groth, Theodor Storm u. Theodor Sourhay. Hamburg, 1879: Google-USA*
  • Plattdeutsche Gedichte ernsten und heitern Inhalts von Karl Theodor Gaedertz. – Julklapp! Leeder un Läuschen von Karl Theodor Gaedertz. 2. Aufl., Hamburg, 1894: Google-USA*

Artikel in der Deutschen Revue[Bearbeiten]

  • Fritz Reuter und Annmariek Schulten. In: Deutsche Revue über das gesamte nationale Leben der Gegenwart. Band 13, 4. Band. Trewendt, Breslau 1888, S. 31–73 SLUB Dresden

Artikel in der Gartenlaube[Bearbeiten]

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Alle ADB-Artikel von Karl Theodor Gaedertz