Kleiner Briefkasten (Die Gartenlaube 1872/37)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Kleiner Briefkasten
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 37, S. 612
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1872
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[612]
Kleiner Briefkasten.

A. M. in K. Ihrem Wunsche gemäß theilen wir Ihnen hierdurch mit, daß der Verfasser des in Nr. 23 der „Gartenlaube“ enthaltenen Artikels „Der Held des Chicagoer Brandes“ Herr E. Schläger in Innsbruck ist. Zu einer eingehenderen Unterrichtung über den Gegenstand jenes Artikels empfehlen wir Ihnen das von demselben Autor in Gemeinschaft mit Herrn E. Seeger verfaßte Buch „Der Brand von Chicago“.

K. in Lpz. Der Name des Zeichners der in Nr. 32 d. Bl. abgebildeten Ansicht des Vestibule im neuen Johannis-Hospital zu Leipzig ist nicht Lochmann, sondern Lachmann. Herr Lachmann war der von Seiten des Rathes mit der speciellen Ausführung des Baues beauftragte Bauführer.