Kurt Greß

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kurt Greß
[[Bild:|220px|Kurt Greß]]
[[Bild:|220px]]
Kurt Gress; Churt Greß
* 20. November 1848 in Eisenberg
† unbekannt in
deutscher Sagensammler
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 1055206590
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Waldsachs, der Musikant. In: Hausblätter. Band 3, Stuttgart 1866, S. 58–61 Google
  • Holzlandsagen: Sagen, Mährchen und Geschichten aus den Vorbergen des Thüringer Waldes. Heimatgeschichtliches aus dem Altenburger Westkreise. 1. Auflage, Wartig’s Verlag, Leipzig 1870 Internet Archive = Google, Google
    • 2. Auflage. Wartig, Leipzig [1898], Redigiert und ergänzt von Viktor Lommer. UB Chicago
    • 3. Auflage überarbeitet und ergänzt von Friedrich Bernhard Störzner. Spätere Auflagen erschienen unter dem Titel: Paul Heinecke, Gerhard Ost: Holzlandsagen: Eine Sammlung von Sagen, sagenhaften Erzählungen und Geschichten aus den Landschaften zwischen mittlerer Saale und Elster.
  • Erinnerungen an Langensalza, Wendt & Klauwell, 1902

In: Die Gartenlaube