Ladislaus Weinek

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ladislaus Weinek
Ladislaus Weinek
[[Bild:|220px]]
László Weinek
* 13. Februar 1848 in Ofen, Ungarn
† 12. November 1913 in Prag, Tschechien
österreich-ungarischer Astronom
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117262951
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Neue Bestimmung der Längendifferenz zwischen der Sternwarte in Leipzig und der neuen Sternwarte auf der Türkenschanze in Wien. Auf telegraphischem Wege ausgeführt unter Leitung der Professoren C. Bruhns und Th. von Oppolzer, von Dr. Weinek und Oberlieutenant Ritter von Steeb. Herausgegeben von Dr. C. Bruhns. Des XII. Bande der Abhandlungen der mathematisch-physischen Classe der Königl. Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften No. IV. Leipzig: S. Hirzel, 1880 Michigan-USA*
  • Photographischer Mond-Atlas vornehmlich auf Grund von focalen Negativen der Lick-Sternwarte im Massstabe eines Monddurchmessers von 10 Fuss ausgeführt von Professor Ladislaus Weinek. 10 Hefte. Prag: Verlag von Carl Bellmann, 1897–1900
  • Erläuterungen zum Prager photographischen Mond-Atlas. Mit vier Abbildungen im Texte. Prag: K. u. k. Hofbuchdruckerei A. Haase – Selbstverlag, 1901 Princeton-USA*
  • Die tychonischen Instrumente auf der Prager Sternwarte. Mit zwei Tafeln in Phototypie. Prag: Verlag der k. k. Sternwarte, 1901 Michigan-USA*

Zeitschriftenbeiträge[Bearbeiten]

  • In: Verhandlungen der Kaiserlichen Leopoldinisch-Carolinischen Deutschen Akademie der Naturforscher. Halle: In Commission bei W. Engelmann
    • Die Photographie in der messenden Astronomie, insbesondere bei Venusvorübergängen. 41. Band, 1. Abtheilung, 1879, S. 33–148 Internet Archive = Google-USA*
  • In: Sitzungsberichte der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften. Mathematisch-naturwissenschaftliche Classe. Wien: In Commission bei Carl Gerold’s Sohn
    • Berghöhenbestimmung auf Grund des Prager photographischen Mond-Atlas, 108. Band, 1899, S. 38–53 Michigan-USA*
    • Über die beim Prager photographischen Mond-Atlas angewandte Vergrösserungsmethode, 108. Band, 1899, S. 771–785 Michigan-USA*
    • Zur Theorie des Spiegelsextanten, 111. Band, 1902, S. 1319–1330 Michigan-USA*
    • Graphische Nachweise zur Olbers’schen Methode der Kometenbahnbestimmung, zum Satze der konstanten Flächengeschwindigkeit und zur Ephemeridenrechnung, 113. Band, 1904, S. 987–1006 Michigan-USA*
    • Zur Theorie der Sonnenuhren, 114. Band, 1905, S. 831–842 Michigan-USA*
    • Ein alter bemerkenswerter Quadrant der Prager Sternwarte, 118. Band, 1909, S. 961–970 Michigan-USA*
    • Strenge und genäherte Ermittelung der Mondphase, 119. Band, 1910, S. 337–350 Michigan-USA*
    • Selenographische Ortsbestimmung der Mondformationen, 120. Band, 1911, S. 551–564 Michigan-USA*
    • Einfache graphische Ableitung der Hauptformel des Passageninstrumentes im Meridian und im ersten Vertikal, 121. Band, 1912, S. 2181–2191 Michigan-USA*
  • In: Das Weltall. Berlin: C. A. Schwetschke und Sohn
    • Ein Prachtwerk über Tycho Brahe in Prag, 2. Jahrgang, 9. Heft, 1. Februar 1902, S. 105–108 Michigan-USA*
    • Ueber die Erscheinung der Fixstern-Aberration, 3. Jahrgang, 11. Heft, 1. März 1903, S. 129–136 Michigan-USA*
    • Allgemeines über das Zustandekommen von Planetenvorübergängen, 4. Jahrgang, 4. u. 5. Heft, 15. Nov. u. 1. Dez. 1903, S. 81–83 Michigan-USA*
    • Neues über Prager Tychonica, 5. Jahrgang, 10. Heft, 15. Februar 1905, S. 185–188 Michigan-USA*
    • Einfache Betrachtungen über Sonnenuhren, 6. Jahrgang, 4. Heft, 16. November 1905, S. 53–55 Michigan-USA*
    • Einige Daten über die hauptsächlichsten Mondkarten und photographischen Mondatlanten, 6. Jahrgang, 7. Heft, 1. Januar 1906, S. 101–106 Michigan-USA*
    • Über das Koordinatensysteme des nördlichen und südlichen Himmels, 8. Jahrgang, 9. Heft, 1. Februar 1908, S. 137–142 Michigan-USA*
    • Über das Koordinatensysteme des nördlichen und südlichen Himmels (Schluß), 8. Jahrgang, 10. Heft, 15. Februar 1908, S. 157–191 Michigan-USA*
    • Die Orientierung des Äquatorials, 12. Jahrgang, 22. Heft, August 1912, S. 317–321 California-USA*
    • Über die Dauer der Dämmerung und des Auf- und Unterganges der Sonnen- oder Mondscheibe, 13. Jahrgang, 5. Heft, Dezember 1912, S. 65–68 California-USA*
    • Über die Dauer der Dämmerung und des Auf- und Unterganges der Sonnen- oder Mondscheibe (Schluß), 13. Jahrgang, 6. Heft, Dezember 1912, S. 88–93 California-USA*
  • In: Denkschriften der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften. Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse. Wien: Aus der kaiserlich-königlichen Hof- und Staatsdruckerei
    • Die Lehre von der Aberration der Gestirne, 77. Band, 1905, S. 145–212 Indiana-USA*

Herausgabe[Bearbeiten]

  • Astronomische Beobachtungen an der k. k. Sternwarte zu Prag … Auf öffentliche Kosten herausgegeben von [Professor] Dr. L. Weinek. Prag: Selbstverlag
    • … im Jahre 1884, enthaltend Originalzeichnungen des Mondes. Appendix zum 45. Jahrgang. Mit 4 Tafeln in Heliogravure und 4 Holzschnitten. 1886 Michigan-USA*, California-USA* = Internet Archive = Google-USA*
    • … in den Jahren 1885, 1886 und 1887, enthaltend Originalzeichnungen des Mondes. Appendix zum 46., 47. und 48. Jahrgang. Mit 3 Tafeln in Lithographie, 4 Tafeln in Heliogravure und 9 Holzschnitten. 1890 Michigan-USA*, California-USA*
    • … in den Jahren 1888, 1889, 1890 und 1891, nebst Zeichnungen und Studien des Mondes. Appendix zum 49., 50., 51. und 52. Jahrgang. Mit 9 Tafeln in Heliogravure, Photolithographie, Lithographie und Farbendruck, 1 graphischen Uebersicht und 4 Abbildungen im Texte. 1893 Michigan-USA*, California-USA* = Google-USA*
    • … in den Jahren 1892–1899 nebst Zeichnungen und Studien der Mondoberfläche nach photographischen Aufnahmen. Mit 3 Tafeln in Heliogravure, 11 Tafeln in Phototypie, 2 Tafeln in Lichtdruck, 2 Tafeln in Lithographie und 12 Abbildungen im Texte. 1901
    • … in den Jahren 1900–1904. Mit 10 Tafeln in Dreifarben-Lichdruck, einfachem Lichtdruck, Phototypie und 25 Abbildungen im Texte. 1907 Michigan-USA*, Chicago-USA*, California-USA*
    • … in den Jahren 1905–1909. Mit 8 Tafeln in Dreifarben-Lichdruck, einfachem Lichtdruck, Lithographie und Phototypie nebst 54 Abbildungen im Texte. 1912 Michigan-USA*, California-USA*
  • Provisorische Resultate aus den fortlaufenden Polhöhen-Messungen an der k. k. Sternwarte zu Prag vom 26. Februar 1889 bis 29. Mai 1892, abgeleitet von Robert Lieblein. Herausgegeben von Professor Dr. L. Weinek. Appendix zu: Astronomische Beobachtungen an der k. k. Sternwarte zu Prag in den Jahren 1888, 1889, 1890 und 1891. Prag 1893. Prag: Selbstverlag, 1897 Michigan-USA*, Chicago-USA*
  • Definitive Resultate aus den Prager Polhöhen-Messungen von 1889 bis 1892 und von 1895 bis 1899. Auf öffentliche Kosten herausgegeben von Professor Dr. L. Weinek. Mit. 1 Abbildung im Texte und 2 Tafeln in Lithographie. Prag: Selbstverlag, 1903 Internet Archive = Google-USA*
  • Josef Georg Böhm: Die Kunst-Uhren auf der k. k. Sternwarte zu Prag. Auf öffentliche Kosten herausgegeben von Professor Dr. Ladislaus Weinek, Direktor der k. k. Sternwarte in Prag. Mit 21 Tafeln in Lichtdruck. Prag: Artistisch-typographisches Institut Carl Bellman – Im Selbstverlage der k. k. Sternwarte, 1908 Michigan-USA*, MDZ München

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Ladislaus Weinek. In: Porträtgallerie der Astronomischen Gesellschaft. Porträts nebst geneanologischen Notizen. Stockholm: Druck und Verlag von Hasse W. Tullberg, 1904, S. 63 California-USA*
  • Friedrich Simon Archenhold: Professor L. Weineks fünfundzwanzigjährige Direktionstätigkeit an der K. K. Sternwarte in Prag. In: Das Weltall. Illustrierte Zeitschrift für Astronomie und verwandte Gebiete. 9. Jahrgang, Heft 2, 15. Oktober 1908. Berlin: C. A. Schwetschke und Sohn, 1909, S. 30–31 Michigan-USA*