Lew Nikolajewitsch Tolstoi

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lew Nikolajewitsch Tolstoi
Lew Nikolajewitsch Tolstoi
Leo Tolstoy signature.svg
Leo Tolstoi; Tolstoj; Tolstoy; Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi; Lev Nikolaevic Tolstoj; Лев Николаевич Толстой (Lev Nikolaevič Tolstoj)
* 9. September 1828 in Jasnaja Poljana (bei Tula)
† 20. November 1910 in Astapowo (heute: Lew Tolstoi, Oblast Lipezk)
russischer Schriftsteller (Autor realistischer Romane)
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11864291X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Leinwandmesser. Erzählung. Ins Deutsche übertragen von Hermann Röhl, Inselverlag, Leipzig Internet Archive = Google
  • Kurze Darlegung des Evangelium. Aus dem Russischen von Paul Lauterbach. Reclam, Leipzig Internet Archive
  • Die Kreutzersonate. Deutsch von Johannes von Guenther. Fikentscher, Leipzig Internet Archive
  • Kleine Erzählungen und Kriegsbilder. Aus dem Russischen übersetzt von Wilhelm Paul Graff, Verlag von Richard Wilhelmi, Berlin 1886 Internet Archive = Google-USA*
    • Zwei Husaren. Eine Novelle
    • Erzählung eines Markörs
    • I. Sebastopol im December
    • II. Sebastopol im Mai
    • III. Sebastopol im August
  • Russische Bauern. Deutsch von Ernst von Glehn, Verlag von Carl Reiszner, Leipzig 1887 Internet Archive = Google-USA*
    • Zwei Greise
    • Ein Kerzlein
    • Was die Menschen am Leben hält
    • Auf Feuer habe Acht, daß Du es zeitig löschest
  • Sämtliche Werke. Von dem Verfasser genehmigte Ausgabe von Raphael Löwenfeld, 3. Auflage, Eugen Diederichs, Leipzig 1901
    • Novellen Band III: Sewastopol. Kaukasische Erzählungen. Internet Archive = Google-USA*
      • Sewastopol im Dezember. Sewastopol im Mai. Sewastopol im August.
      • Der Holzschlag. Begegnung im Felde. Der Überfall.
  • Anna Karenina. (1875–1877)
    • Roman in 6 Büchern. Aus dem Russischen übersetzt von Paul Wilh. Graff, Verlag von Richard Wilhelmi, Berlin 1885, Band 1–3 Internet Archive = Google-USA*
    • Übersetzt von Hermann Röhl, Aufbau-Verlag, Berlin 1957 E-Text zeno.org
  • Der Roman der Ehe. Deutsch von Wilhelm Lilienthal, Norddeutsches Verlags-Institut Berend & Jolowicz, Berlin [1890] Google-USA*
  • Soldatenpflicht. Nach dem russischen Manuskript übersetzt, Verlag von Theodor Schröter, Leipzig und Zürich 1896 Google-USA*
  • Unsere Armen und Elenden. Übersetzt aus dem Russischen von Dr. Hermann Roskoschny, Dritte Auflage, Greßner & Schramm, Leipzig [1888] Internet Archive = Google-USA*
  • Warum die Menschen sich betäuben. Vom Verfasser genehmigte Uebertragung von Raphael Löwenfeld, Zweite durch einen Anhang vermehrte Auflage, Richard Wilhelmi, Berlin 1891 Internet Archive = Google-USA*
  • Patriotismus oder Frieden? Vom Verfasser autorisierte Uebersetzung aus dem Manuskript von Sophie Behr, Verlag von August Deubner, Berlin 1896 Internet Archive = Google-USA*
  • Patriotismus und Regierung. Einzige im Auftrage des Verfassers hergestellte Übersetzung von Wladimir Czumikow, Eugen Diederichs, Leipzig 1900 Internet Archive = Google-USA*
  • Was ist Religion und worin besteht ihr Wesen? Mit Anhang. Übersetzt von Iwan Ostrow, Eugen Diederichs, Leipzig 1902 Internet Archive = Google-USA*
  • Das Gesetz der Gewalt und das Gesetz der Liebe. Autorisierte Übersetzung von A. Steinberg. Hans Bondy, Berlin 1909 Internet Archive
  • Sinnlose Hirngespinste. Eine Auseinandersetzung über Autokratie und Demokratie (aus dem unveröffentlichten Nachlass des Dichters). Der Freie Verlag, Bern 1918 Internet Archive

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Anna Seuron: Graf Leo Tolstoi. Intimes aus seinem Leben. Herausgegeben und mit einer Einleitung versehen von Eugen Zabel, Verlag Siegfried Cronbach, Berlin 1895 Internet Archive = Google-USA*
  • Georg Polonsky: Tolstojs Auferstehung, in: Sozialistische Monatshefte 4 = 6 (1900), H. 7, S. 414–422 Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Raphael Löwenfeld: Gespräche über und mit Tolstoj. Dritte vermehrte Auflage, Verlag von Eugen Diederichs, Leipzig 1901 Internet Archive = Google-USA*
  • Friedrich Stampfer: Tolstoj, in: Socialistische Monatshefte 7 = 9 (1903), H. 12, S. 924–927 Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Roman Streltzow: Tolstoj und der Sozialismus, in: Sozialistische Monatshefte 14 = 16 (1910), H. 25, S. 1643–1647 Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Stefan Zweig: Die Flucht zu Gott. In: Sternstunden der Menschheit. Insel Verlag, Leipzig 1927 (E-Text)
  • Stefan Zweig: Tolstoi, in: Drei Dichter ihres Lebens. Casanova – Stendhal – Tolstoi. (= Die Baumeister der Welt, Band 3), Insel, Leipzig 1928 (E-Text)