Literarische Anzeigen (Illustrirte Zeitung, 1843, Heft 5)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Literarische Anzeigen
Untertitel:
aus: Illustrirte Zeitung, Nr. 4 vom 29. Juli 1843, S. 79–80
Herausgeber: Johann Jacob Weber
Auflage:
Entstehungsdatum: 1843
Erscheinungsdatum: 1843
Verlag: J. J. Weber
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: MDZ München, Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: [1]
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[79]
Literarische Anzeigen.

Interessante Neuigkeit
für die deutsche Jugend.

In meinem Verlage ist so eben complet erschienen und durch alle Buchhandlungen zu beziehen:

Sigismund Rüstig,
der Bremer Steuermann.
Illustrirte Zeitung (1843) 05 015 1 Sigismund Rüstig, der Bremer Steuermann.PNG

Ein neuer Robinson
nach Capitain Marryat
frei für die deutsche Jugend bearbeitet und mit 94 schönen Holzschnitten geziert.
2 Bände.
In engl. Leinwand elegant gebunden,
Preis 3 Thlr.

Das Publicum ist oft getäuscht worden mit Ankündigung eines neuen Robinson. Hier wird ein Seitenstück des mit Recht berühmten Buches geboten, welches dem alten Robinson näher kommt, als irgend eins. Die Begebenheiten sind interessant und mannigfaltig, und in der Belehrung, welche beiläufig dem Leser zu Theil wird, übertrifft „Rüstig“ alle Vorgänger, denn Marryat, nach welchem er bearbeitet ist, hat die halbe Welt selbst gesehen und hat sie genau gesehen.

Die äußere Ausstattung dieses Werkes ist vortrefflich und dem innern hohen Werth des Buchs ganz entsprechend.

Leipzig, im Juli 1843

B. G. Teubner.

Alle Buchhandlungen, Postämter und Zeitungs-Expeditionen nehmen Bestellung an auf die seit dem 1. Juli zu Braunschweig erscheinende

Illustrirte Zeitung (1843) 05 015 2 Eisenbahn-Zeitung.PNG

Eisenbahn-Zeitung.
Herausgegeben von Roberts und Meyer.
Wöchentlich eine Nummer in dreispaltigem Imperial-Quart. Mit erläuternden Zeichnungen, Karten, Plänen und Ansichten.
Preis pro Halbjahr 3 Thaler Pr. Cour.

Illustrirte Zeitung (1843) 05 015 3 Finger.PNG Da dies unter Mitwirkung der Directionen deutscher und ausländischer Eisenbahnen und befähigter Techniker erscheinende Blatt übrigens nicht blos für Männer von Fach, sondern auch auf das gesammte, sich für das Eisenbahnwesen interessirende Publicum berechnet ist, so dürfte in Lesemuseen, Gasthäusern und derartigen öffentlichen Localen wohl häufige Frage nach demselben entstehen und die Zeitung auch diesen zur Anschaffung sich empfehlen.


[80]
Illustrirte Zeitung (1843) 05 016 0 Die Soldaten der französischen Republik und des Kaiserreichs.PNG

Heute versandte ich als Fortsetzung:

Die Soldaten
der französischen
Republik und des Kaiserreichs.

Mit 50 colorirten Abbildungen
von
Hippolyte Bellangé.

4. Lieferung.

Preis 1/3 Rthlr. = 30 Fr. C.-Mze. = Fr. Rh.

Das Werk ist in 12–15 Lieferungen vollständig.

Leipzig, den 30. Juni 1843.

J. J. Weber.