Martin Behaim

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martin Behaim
Martin Behaim
[[Bild:|220px]]
Martin Bohemus, Martinho da Boémia, Martinus de Boemia
* 6. Oktober 1459 in Nürnberg
† 29. Juli 1507 in Lissabon
Tuchhändler aus Nürnberg und portugiesischer Ritter
Auf seine Anregung hin entstand der älteste erhaltene Globus.
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118654829
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Johann Gabriel Doppelmayr: Geographische Vorstellung eines Globi, welchen Anno 1492. Herr Martin Behaim im Diametro bey 20. Zollen zu Nürnberg exhibiret. In: Historische Nachricht von den Nürnbergischen Mathematicis und Künstlern […]. O. V., [Nürnberg 1730] MDZ München
  • Eobald Toze: Untersuchung, ob dem berühmten Seefahrer Martin Behaim die Entdeckung der neuen Welt zugeschrieben werden könne. In: Der wahre und erste Entdecker der neuen Welt, Cristoph Colon, gegen die ungegründeten Ansprüche, welche Americus Vespucci und Martin Behaim auf diese Ehre machen, vertheidiget. Bossigel, Göttingen 1761, S. 69–128 Internet Archive, MDZ München = Google [Auch in der ersten Abhandlung gibt es zahlreiche Bezugnahmen auf Behaim.]
  • Friedrich Wilhelm Ghillany: Der Erdglobus des Martin Behaim vom Jahre 1492 und der des Johann Schöner vom Jahre 1520. Einladungsschrift zu den öffentlichen Prüfungen der Schüler der technischen Lehranstalten in Nürnberg am Schlusse des Schuljahrs 1841/42. Mit zwei Zeichnungen der Lehrer M. Heideloff und Wolff. Campe, Nürnberg [1842?] SLUB Dresden, Google
  • Friedrich Wilhelm Ghillany: Geschichte des Seefahrers Ritter Martin Behaim nach den ältesten vorhandenen Urkunden bearbeitet. Eingeleitet durch eine Abhandlung: Ueber die ältesten Karten des Neuen Continents und den Namen Amerika von Alexander von Humboldt. Mit einer genauen Abbildung des Behaim’schen Globus vom Jahr 1492 in zwei Planigloben nach seiner natürlichen Grösse und drei der ältesten Karten von Amerika. Bauer und Raspe, Nürnberg 1853 HAAB Weimar, MPIGW-Berlin, MDZ München = Google
  • Alexander Ziegler: Martin Behaim aus Nürnberg. Der geistige Entdecker Amerika’s. Heinrich, Dresden 1859 Google = Harvard
  • Andreas Reichenbach: Martin Behaim. Ein deutscher Seefahrer aus dem fünfzehnten Jahrhundert. Mit einem Porträt Martin Behaims und einer Karte: Die beiden Hemisphären nach Behaims Erdapfel. Kiesler, Wurzen u. Leipzig 1889 Ibero-Amerikanisches Institut