Matthias Quad

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Matthias Quad von Kinckelbach
[[Bild:|220px|Matthias Quad]]
[[Bild:|220px]]
* 1557 in Deventer
† vor 29. Oktober 1613 in Eppingen
historisch-geographischer Schriftsteller, Kupferstecher und Schulmeister
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100279090
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • 1595, Die Jahr-Blum : welch da begreifft und in sich helt alle Jahren dieser Welt ; namhafft Personen, Stedt und Lant hieraus dir werden mit bekant ; in guter Ordnung (auch mit Fleis gantz kurtz gefast) und reimenweis ; vil mercklich Thaten und Geschicht. Köln LLB Detmold
  • 1596, Europae totius terrarum orbis partis praestantissimae, generalis ac particularis descriptio, tabulis nouen et sexagista expressa: quibus adiunctae sunt in singulas chartulas enarrationes breues et perspicuae. Köln: Bussemechers. Google
  • 1600, Geographisch Handtbuch : Jn welchem die gelegenheit der vornembsten Lantschafften des gantzen Erdtbodems in zwej vnd achtzig in kupffer geschnittenen Taffeln furgebildt. Mit beybefügter notwendiger Beschreibung vnd auslegung derselben. Köln: Bussemechers. ULB Düsseldorf
  • 1603, Historia des Königreichs Navarra. Ursel: Cornelius Sutorius. [VD17 39:133289P]. MDZ München
  • 1608, Fasciculus geographicus : complectens praecipuarum totius orbis regionum tabulas circiter centum una cum earundem enarrationibus, ex quibus totius mundi situs universaliter ac particulariter cognosci potest / in ordinem hunc compendiosam red. per Matthiam Quadum. - Coln am Rhein : Buxmacher, 1608. ULB Düsseldorf
  • 1609, Teutscher Nation Herligkeit: Ein außführliche Beschreibung des gegenwärtigen Standts Germaniae. Köln: Lutzenkirchen. Google, UB Breslau

Übersetzungen[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]