Mein Dankesgruß vom 26. März 1889

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Louise Otto
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Mein Dankesgruß vom 26. März 1889
Untertitel:
aus: Mein Lebensgang. Gedichte aus fünf Jahrzehnten. S. 317
Herausgeber:
Auflage: 1. Auflage
Entstehungsdatum: 1880-1893
Erscheinungsdatum: 1893
Verlag: Moritz Schäfer
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Google-USA* und Scans auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[317]
Mein Dankesgruß vom 26. März 1889.


Fast mahnt es mich gleich eines Traumes Weben,
Daß siebzig Jahre mir vorbeigegangen;
Voll Leid, voll Glück, doch immer voll Verlangen
Mit meinen Zeitgenossen fortzustreben.

5
Doch ach! wie viele schieden aus dem Leben,

Die mir vereint die gleichen Lieder sangen,
Des Ideales heilge Fahnen schwangen –!
So dacht ich heut in schmerzlichem Erbeben.

Da aber kamen mir so holde Zeichen:

10
„Noch viele sind Dir treu gesinnt geblieben!“

So sprachs aus Liedern, Blüten, Lorberzweigen.

Nun fühl ich mich ermutigt und getrieben
Begeisterungsfroh Euch meine Hand zu reichen
Und warmen Dank zu sagen allen Lieben!“