Mir ist geschehen als einem kindeline

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Heinrich von Morungen
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Mir ist geschehen als einem kindeline
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 80v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 12. und 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Mir iſt geſchehē als einem kindeline in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[80v]

Mir ist geschehen als einem kindeline·
das sin schoͤnes bilde in einen glase gesach·
vnde greif dar nach sin selbes schine·
so vil bis dc es den spiegel gar zerbrach·
do wart al sin wunne ein leitlich vngemach·
also dahte ich iemer fro ze sine·
do ich gesach die lieben frǒwen mine·
von der mir bi liebe leides vil geschach·