Nicolaus Coppernicus aus Thorn über die Kreisbewegungen der Weltkörper/Zweites Buch Teil D

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zweites Buch Teil C Nicolaus Coppernicus aus Thorn über die Kreisbewegungen der Weltkörper (1879)
von Nicolaus Copernicus
Drittes Buch Teil A


[120]
DIEJENIGEN, WELCHE IN DER SÜDLICHEN GEGEND STEHEN.
Benennung der Sterne. Länge Breite Grösse Bemerkung Buchstaben nach Bayer
Grad Min. Grad Min.
Der Walfisch.
S
0
ü
0
d
0
l
0
i
0
c
0
h
An der Nasenspitze
011 00 07 45 4
Der nachfolgende von dreien am Kiefer
011 00 11 20 3
Der mittlere, mitten im Maul
006 00 11 30 3
Der vorangehende von den dreien an der Backe
003 50 14 00 3
Im Auge
004 00 08 10 4
Der nördliche in den Haaren
005 30 06 20 4
Der vorangehende in der Mähne
001 00 04 10 4
Der nördliche der vorangehenden von den vieren an der Brust
355 20 24 30 4
Der südliche
356 40 28 00 4
Der nördliche von den nachfolgenden
000 00 25 10 4
Der südliche
000 20 27 30 3
Der mittlere von dreien am Körper
345 20 25 20 3
Der südliche
346 20 30 30 4
Der nördliche von den dreien
348 20 20 00 3
Der nachfolgende von zweien am Schwanze
343 00 15 20 3
Der vorangehende
338 20 15 40 3
Der nördliche von den nachfolgenden des Vierecks am Schwanze
335 00 11 40 5 21
Der südliche
334 00 13 40 5 19
Der nördliche von den anderen vorangehenden
332 40 13 00 5
Der südliche
332 20 14 00 5 17
An der nördlichen Schwanzspitze
327 40 09 30 3
An der südlichen Schwanzspitze
329 00 20 20 3
22 Sterne; 9 dritter, 8 vierter, 5 fünfter Grösse.
0
Orion.
Der nebelige am Kopfe
050 20 16 30 nebelig
Der röthlich-glänzende an der rechten Schulter
055 20 17 00 1
An der linken Schulter
043 40 17 30 2 stärker
Der diesem nachfolgende
048 20 18 00 4 schwächer
Am rechten Ellenbogen
057 40 14 30 4
Am rechten Unterarm
059 40 11 50 6
Der nachfolgende von den südlichen der viere an der rechten Hand
059 50 10 40 4
Der vorangehende
059 20 09 45 4
Der nachfolgende von der nördlichen Seite
060 40 08 15 6 2.

[121]

Benennung der Sterne. Länge Breite Grösse Bemerkung Buchstaben nach Bayer
Grad Min. Grad Min.
Der vorangehende derselben Seite
059 00
S
0
ü
0
d
0
l
0
i
0
c
0
h
08 15 6 1.
Der vorangehende von zweien an der Keule
055 00 03 45 5
Der nachfolgende
057 40 03 15 5
Der nachfolgende von vieren in grader Linie am Rücken
050 50 19 40 4
Der zu zweit vorangehende
049 40 20 00 6 38
Der zu dritt vorangehende
048 40 20 20 6
Der zu viert vorangehende
047 30 20 30 5 2.
Der nördlichste von den neunen am Schilde
043 50 08 00 4 2.
Der zweite
042 40 08 10 4 1.
Der dritte
041 20 10 15 4
Der vierte
039 40 12 50 4 2.
Der fünfte
038 30 14 15 4 1.
Der sechste
037 50 15 50 3 1
Der siebente
038 10 17 10 3 3
Der achte
038 40 20 20 3
Der südlichste und letzte von diesen
039 40 21 30 3 10
Der vorangehende von dreien am Gürtel
048 40 24 10 2
Der mittlere
050 40 24 50 2
Der nachfolgende von den dreien in grader Linie
052 40 25 30 2
Am Griffe des Schwerdtes
047 10 25 50 3
Der nördl. von den dreien am Schwerdte
050 10 28 40 4 2.
Der mittlere
050 00 29 30 3 2.
Der südliche
050 20 29 50 3 schwächer
Der nachfolgende von zweien an der Schwerdtspitze
051 00 30 30 4
Der vorangehende
049 30 30 50 4
Der helle am linken Fuss, auch dem Flusse gemeinschaftlich
042 30 31 30 1
Am linken Schienbein
044 20 30 15 4 stärker
An der linken Ferse
046 40 31 10 4
Am rechten Knie
053 30 33 30 3
38 Sterne; 2 erster, 4 zweiter, 8 dritter, 15 vierter, 3 fünfter, 5 sechster Grösse und 1 nebeliger.
0
Der Fluss.
Der am linken Fusse des Orion, am Anfange des Flusses
041 40 31 50 4
In der Biegung gegen das Schienbein des Orion, nördlich
042 10 28 15 4
Der nachfolgende von zweien nach diesem
041 20 29 50 4

[122]

Benennung der Sterne. Länge Breite Grösse Bemerkung Buchstaben nach Bayer
Grad Min. Grad Min.
Der vorangehende
038 00
S
0
ü
0
d
0
l
0
i
0
c
0
h
28 15 4
Der nachfolgende von zweien darauf folgenden
036 30 25 15 4
Der vorangehende
033 30 25 20 4
Der nachfolgende von dreien nach diesen
029 40 26 00 4
Der mittlere
029 00 27 00 4
Der vorangehende von den dreien
026 18 27 50 4
Der nachfolgende von vieren, nach einer Lücke
020 20 32 50 3
Der diesem vorangehende
018 00 31 00 4
Der als dritter vorangehende
017 30 28 50 3
Der vorangehende von allen vieren
015 30 28 00 3
Der nachfolgende von vieren, wieder in ähnlicher Weise
010 30 25 30 3
Der diesem vorangehende
008 10 23 50 4 3.
Der auch diesem vorangehende
005 30 23 10 3
Der vorangehende von diesen Vieren
003 50 23 15 4
Der in einer Wendung des Flusses die Brust des Walfisches berührt
358 30 32 10 4 1.
Der diesem nachfolgende
359 10 34 50 4 2.
Der vorangehende von drei folgenden
002 10 38 30 4 11
Der mittlere
007 10 38 10 4 16
Der nachfolgende von den dreien
010 50 39 00 5 19
Der nördliche von zwei vorangehenden eines Vierecks
014 40 41 30 4 27
Der südliche
014 50 42 30 4 28
Der vorangehende der nachfolgenden Seite
015 30 43 20 4
Der nachfolgende von diesen vieren
018 00 43 20 4 36
Der nördliche von zweien gegen Osten benachbarten
027 30 50 20 4 1.
Der südlichere
028 20 51 45 4 2.
Der nachfolgende von zweien in einer Zurückbiegung
021 30 53 50 4 43
Der vorangehende
019 10 53 10 4 41
Der nachfolgende von dreien in dem übrigen Räume
011 10 53 00 4
Der mittlere
008 10 53 30 4
Der vorangehende von den dreien
005 10 52 00 4
Der leuchtende am Ende des Flusses
353 30 53 30 1
34 Sterne; 1 erster, 5 dritter, 27 vierter, 1 fünfter Grösse.

[123]

Benennung der Sterne. Länge Breite Grösse Bemerkung Buchstaben nach Bayer
Grad Min. Grad Min.
Der Haase.
S
0
ü
0
d
0
l
0
i
0
c
0
h
Der nördliche von den vorangehenden eines Vierecks an den Ohren
043 00 35 00 5
Der südliche
043 10 36 30 5
Der nördliche der nachfolgenden Seite
044 40 35 30 5
Der südliche
044 40 36 40 5
Am Kinn
042 30 39 40 4 stärker
An der Spitze des linken Vorderfusses
039 30 45 15 4 stärker
Mitten am Körper
048 50 41 30 3
Unter dem Bauche
048 10 44 20 3
Der nördliche von zweien an den Hinterfüssen
054 20 44 00 4
Der südlichere
052 20 45 50 4
An der Lende
053 20 38 20 4
An der Spitze des Schwanzes
056 00 38 10 4
12 Sterne; 2 dritter, 6 vierter, 4 fünfter Grösse.
0
Der Hund.
Der glänzendste am Maule, genannt Hund
071 00 39 10 1 der stärkste
An den Ohren
073 00 35 00 4
Am Kopfe
074 40 36 30 5
Der nördliche von zweien am Halse
076 40 37 45 4
Der südliche
078 40 40 00 4
An der Brust
073 50 42 30 5 3.
Der nördliche von zweien am rechten Knie
069 30 41 15 5 3.
Der südliche
069 20 42 30 5 2.
An der Spitze des Vorderfusses
064 20 41 20 3
Der vorangehende von zweien am linken Knie
068 00 46 30 5 1.
Der nachfolgende
069 30 45 50 5 2.
Der nachfolgende von zweien an der linken Schulter
078 00 46 00 4 1.
Der vorangehende
075 00 47 00 5 2.
An der linken Hüfte
080 00 48 45 3 schwächer
Am Bauche zwischen den Schenkeln
077 00 51 30 3
An der rechten Fussbeuge
076 20 55 10 4 2.
An der Spitze dieses Fusses
077 00 55 40 3
An der Spitze des Schwanzes
085 30 50 30 3 schwächer
18 Sterne; 1 erster, 5 dritter, 5 vierter, 7 fünfter Grösse.

[124]

Benennung der Sterne. Länge Breite Grösse Bemerkung Buchstaben nach Bayer
Grad Min. Grad Min.
Unförmliche beim Hunde.
S
0
ü
0
d
0
l
0
i
0
c
0
h
Nördlich vom Scheitel des Hundes
072 50 25 15 4 Einhorn 19
Der südliche von denen in grader Linie, unter den Hinterfüssen
063 20 60 30 4 499
Der nördliche
064 40 58 45 4 Taube
Der noch nördlichere
066 20 57 00 4 521
Der letzte, nördlichste von diesen vieren
067 30 56 00 4 537
Der vorangehende von dreien in grader Linie, westlich
050 20 55 30 4
Der mittlere
053 40 57 40 4
Der nachfolgende von den dreien
055 40 59 30 4
Der nachfolgende von zwei glänzenden, unter diesen
052 20 59 40 2 Taube
Der vorangehende
049 20 57 40 2 Taube
Der letzte, südlicher als die genannten
045 30 59 30 4
11 Sterne; 2 zweiter, 9 vierter Grösse
0
Der kleine Hund oder Procyon.
Am Scheitel
078 20 14 00 4
Der glänzende am Schenkel, selbst kleiner Hund genannt
082 30 16 10 1
2 Sterne; 1 erster, 1 vierter Grösse.
0
Argus oder das Schiff.
Der vorangehende von zweien am Schnabel des Schiffes
093 40 42 40 5
Der nachfolgende
097 40 43 20 3
Der nördliche von zweien im Hintertheile
092 10 45 00 4
Der südlichere
092 10 46 00 4
Der beiden vorangehende
088 40 45 30 4
Der leuchtende mitten auf dem Schilde
089 40 47 15 4
Der vorangehende von dreien unter dem Schilde
088 40 49 45 4
Der nachfolgende
092 40 49 50 4
Der mittlere von den dreien
091 40 49 15 4 677
Am Ende des Steuerruders
097 20 49 50 4 716
Der nördliche von zweien am Kiel des Hintertheils
087 20 53 00 4 643
Der südliche
087 20 58 30 3
Der nördliche im Throne des Hintertheils
093 30 55 30 4
Der vorangehende von dreien an demselben Throne
095 30 58 30 5 1.
Der mittlere
096 40 57 15 4 2.
Der nachfolgende
099 50 57 45 4

[125]

Benennung der Sterne. Länge Breite Grösse Bemerkung Buchstaben nach Bayer
Grad Min. Grad Min.
Der nachfolgende, helle, an der Ruderbank
104 30
S
0
ü
0
d
0
l
0
i
0
c
0
h
58 20 2
Der vorangehende von zwei dunkeln, unter diesem
101 30 60 00 5
Der nachfolgende
104 20 59 20 5
Der vorangehende von zweien, welche dem obigen hellen nachfolgen
106 30 56 40 5
Der nachfolgende
107 40 57 00 5
Der nördliche von dreien auf den Schilden beim Maste
119 00 51 30 4 stärker
Der mittlere
119 30 55 30 4 stärker
Der südliche von den dreien
117 20 57 10 4
Der nördliche von zwei benachbarten unter diesen
122 30 60 00 4
Der südlichere
122 20 61 15 4
Der südliche von zweien, mitten am Maste
113 30 51 30 4 1.
Der nördliche
112 40 49 00 4 2.
Der vorangehende von zweien an der höchsten Stelle des Segels
111 20 43 20 4 3.
Der nachfolgende
112 20 43 30 4 4.
Unter dem dritten, der dem Schilde folgt
098 30 54 30 2 schwächer
Am Einschnitte der Bank
100 50 51 15 2
Zwischen den Rudern am Kiel
095 00 63 00 4
Der dunkle, welcher diesem folgt
102 20 64 30 6
Ein glänzender am Verdeck, welcher diesem folgt
113 20 63 50 2
Der südliche, unter dem Kiele glänzende
121 50 69 40 2
Der vorangehende von dreien diesem nachfolgenden
128 30 65 40 3
Der mittlere
134 40 65 50 3
Der nachfolgende
139 20 65 50 2 812
Der vorangehende von zweien am Einschnitte nachfolgenden
144 20 62 50 3
Der nachfolgende
151 20 62 15 3
Der vorangehende von zweien an der vorangehenden nördlichen Stange
057 20 65 50 4 stärker
Der nachfolgende
073 30 65 40 3 stärker
Canopus, welcher an der andern Stange vorangeht
070 30 75 00 1
Der letzte diesem nachfolgende
082 20 71 50 3 stärker
45 Sterne; 1 erster, 6 zweiter, 8 dritter, 22 vierter, 7 fünfter, 1 sechster Grösse.

[126]

Benennung der Sterne. Länge Breite Grösse Bemerkung Buchstaben nach Bayer
Grad Min. Grad Min.
Die Hydra.
S
0
ü
0
d
0
l
0
i
0
c
0
h
Der südliche von zweien an der Nase
097 20 15 00 4
Der nördliche von den beiden, am Auge
098 40 13 40 4
Der nördliche von zwei nachfolgenden, am Hinterkopfe
099 00 11 30 4
Der südliche derselben, im Rachen
098 50 14 45 4
Der allen diesen nachfolgende, am Kinnbacken
100 50 12 15 4
Der vorangehende von zweien am Anfange des Nackens
103 40 11 50 5
Der nachfolgende
106 40 13 30 4
Der mittlere von dreien an der Krümmung des Halses
111 40 15 20 4 2.
Der diesem nachfolgende
114 00 14 50 4
Der südlichste
111 40 17 10 4 1.
Der dunkle nördliche von zwei benachbarten, gegen Süden
112 30 19 45 6
Der helle nachfolgende derselben
113 20 20 30 2
Der vorangehende von dreien nach der Krümmung des Halses
119 20 26 30 4
Der nachfolgende
124 30 23 15 4 1.
Der mittlere derselben
122 00 24 00 4 2.
Der vorangehende von dreien in grader Linie
131 20 24 30 3
Der mittlere
133 20 23 00 4 3.
Der nachfolgende
136 20 23 10 3
Der nördliche von zweien unter dem Fusse des Bechers
144 50 25 45 4
Der südliche
145 40 30 10 4
Der vorangehende in einem Dreieck nach diesen
155 30 31 20 4
Der südliche derselben
157 50 34 10 4
Der nachfolgende von denselben dreien
159 30 31 40 3
Der zunächst dem Schwänze hinter dem Raben
173 20 13 30 4
An der Spitze des Schwanzes
186 50 17 30 4
25 Sterne; 1 zweiter, 3 dritter, 19 vierter, 1 fünfter, 1 sechster Grösse.
0
Unförmliche bei der Hydra.
Vom Kopfe nach Süden
096 00 23 15 3 Einhorn 30
Der denen am Halse nachfolgende
124 20 26 00 3 Sextant 20
2 Sterne dritter Grösse

[127]

Benennung der Sterne. Länge Breite Grösse Bemerkung Buchstaben nach Bayer
Grad Min. Grad Min.
Der Becher.
S
0
ü
0
d
0
l
0
i
0
c
0
h
Am Fusse des Bechers und der Hydra gemeinschaftlich
139 40 23 00 4
Der südliche von zweien mitten am Becher
146 00 19 30 4
Der nördliche derselben
143 30 18 00 4
Der südliche am Rande der Mündung
150 20 18 30 4 stärker
Am nördlichen Rande
142 40 13 40 4
Am südlichen Henkel
152 30 16 30 4 schwächer
Am nördlichen Henkel
145 00 11 50 4
7 Sterne vierter Grösse.
0
Der Rabe.
Am Schnabel und der Hydra gemeinschaftlich
158 40 21 30
Am Nacken
157 40 19 40
An der Brust
160 00 18 10
Am rechten vorangehenden Flügel
160 50 14 50
Der vorangehende von zweien am nachfolgenden Flügel
160 00 12 30 3
Der nachfolgende
161 20 11 45 4
An der Fussspitze und der Hydra gemeinschaftlich
163 50 18 10 3
7 Sterne; 5 dritter, 1 vierter, 1 fünfter Grösse.
0
Der Centaur.
Der südlichste von vieren am Kopfe
183 50 21 20 5
Der nördlichere
183 20 13 50 5
Der vorangehende von den beiden mittleren
182 30 20 30 5
Der nachfolgende und letzte von den vieren
183 20 20 00 5
An der vorangehenden linken Schulter
179 30 25 30 3
An der rechten Schulter
189 00 22 30 3
Am linken Oberarm
182 30 17 30 4
Der nördliche von den beiden vorangehenden der viere am Schilde
191 30 22 30 4
Der südliche
192 30 23 45 4
Der von den beiden übrigen am höchsten am Schilde steht
195 20 18 15 4
Der südlichere
196 50 20 50 4
Der vorangehende von dreien an der rechten Seite
186 40 28 20 4
Der mittlere
187 20 29 20 4
Der nachfolgende
188 30 28 00 4

[128]

Benennung der Sterne. Länge Breite Grösse Bemerkung Buchstaben nach Bayer
Grad Min. Grad Min.
Am rechten Arm
189 40
S
0
ü
0
d
0
l
0
i
0
c
0
h
26 30 4
Am rechten Ellenbogen
196 10 25 15 3
An der Spitze der rechten Hand
200 50 24 00 4
Der leuchtende am Anfange des menschlichen Körpers
191 20 33 30 3
Der nachfolgende von zwei dunkeln
191 00 31 00 5
Der vorangehende
189 50 30 20 5
An der Rückenlinie
185 30 33 50 5
Der diesem vorangehende am Rücken des Pferdes
182 20 37 30 5
Der nachfolgende von dreien an den Lenden
179 10 40 00 3
Der mittlere
178 20 40 20 4
Der vorangehende von den dreien
176 00 41 00 5 1084
Der vorangehende von zwei benachbarten an der rechten Hüfte
176 00 46 10 2
Der nachfolgende
176 40 46 45 4
An der Brust unter der Schulter des Pferdes
191 40 40 45 4
Der vorangehende von zweien am Bauche
179 50 43 00 2
Der nachfolgende
181 00 43 45 3
In der Höhlung des rechten Fusses
183 20 51 10 2 Kreuz
Am Schienbein desselben
188 40 51 40 2 Kreuz
In der Höhlung des linken Fusses
188 40 55 10 4
Am Huf desselben
184 30 55 40 4
An der rechten Vorderfussspitze
181 40 41 10 1
Am linken Knie
197 30 45 20 2
Ausserhalb unter dem rechten Oberschenkel
188 00 49 10 3 Kreuz
37 Sterne; 1 erster, 5 zweiter, 7 dritter, 15 vierter, 9 fünfter Grösse.
0
Der Wolf.
Der an der Spitze des Hinterfusses, an der Hand des Centaurs
201 20 24 50 3
An der Höhlung desselben Fusses
199 10 20 10 3
Der vorangehende von zweien am Schultergelenk
204 20 21 15 4
Der nachfolgende
207 30 21 00 4
Mitten am Körper
206 20 25 10 4
Am Bauche
203 30 27 00 5
An der Hüfte
204 10 29 00 5
Der nördliche von zweien an der Grenzlinie der Hüfte
208 00 28 30 5
Der südliche
207 00 30 00 5

[129]

Benennung der Sterne. Länge Breite Grösse Bemerkung Buchstaben nach Bayer
Grad Min. Grad Min.
Zu äusserst an der Lende
208 40
S
0
ü
0
d
0
l
0
i
0
c
0
h
33 10 5
Der südliche von dreien an der Schwanzspitze
195 20 31 20 5
Der mittlere
195 10 30 00 4
Der nördliche von den dreien
196 20 29 20 4
Der südliche von zweien an der Kehle
212 10 17 00 4
Der nördliche
212 40 15 20 4
Der vorangehende von zweien am Rachen
209 00 13 30 4
Der nachfolgende
210 00 12 50 4 1319
Der südliche von zweien am Vorderfusse
240 40 11 30 4
Der nördliche
239 50 10 00 4
19 Sterne; 2 dritter, 11 vierter, 6 fünfter Grösse.
0
Der Altar.
Der nördliche von zweien am Fusse
231 00 22 40 5
Der südliche
233 40 25 45 4
Mitten am Altar
229 30 26 30 4
Der nördliche von dreien am Herd
224 00 30 20 5
Der südliche von den beiden andern
228 30 34 10 4
Der nördliche
228 20 33 20 4
Mitten in der Flamme
224 10 34 10 4
7 Sterne; 5 vierter, 2 fünfter Grösse.
0
Die südliche Krone.
Der ausserhalb des südlichen Randes vorangehende
242 30 21 30 4
Der innerhalb der Krone diesem nachfolgende
245 00 21 00 5
Der diesem nachfolgende
246 30 20 20 5
Der auch diesem nachfolgende
248 10 20 00 4
Vor dem Knie des Schützen, nach diesem
249 30 18 30 5
Der am Knie glänzende, nördliche
250 40 17 10 4
Ein noch nördlicherer
250 10 16 00 4
Davon nördlich
249 50 15 20 4
Der nachfolgende von zweien am nördlichen Rande
248 30 15 50 6
Der vorangehende
248 00 14 50 6 1558
Der diesem nach einem Zwischenräume vorangehende
245 10 14 40 5
Der auch diesem vorangehende
243 00 15 50 5
Der letzte, südlichere
242 30 18 30 5
13 Sterne; 5 vierter, 6 fünfter, 2 sechster Grösse.

[130]

Benennung der Sterne. Länge Breite Grösse Bemerkung Buchstaben nach Bayer
Grad Min. Grad Min.
Der südliche Fisch.
S
0
ü
0
d
0
l
0
i
0
c
0
h
Am Maule, und zugleich der Letzte des Flusses
300 20 23 00 1
Der vorangehende von dreien am Kopfe
294 00 21 20 4
Der mittlere
297 30 22 15 4
Der nachfolgende
299 00 22 30 4
An den Kiemen
297 40 16 15 4
An der südlichen Flosse und am Rücken
288 30 19 30 5
Der nachfolgende von zweien am Bauche
294 30 15 10 5
Der vorangehende
292 10 14 30 4
Der nachfolgende von dreien an der nördlichen Flosse
288 30 15 15 4
Der mittlere
285 10 16 30 4
Der vorangehende von den dreien
284 20 18 10 4
An der Schwanzspitze
289 20 22 15 4
Ausser dem ersten: 11 Sterne; 9 vierter, 2 fünfter Grösse.
0
Unförmliche beim südlichen Fische.
Der vorangehende von drei hellen, dem Fische vorangehenden
271 20 22 20 3 1694
Der mittlere
274 30 22 10 3 1717
Der nachfolgende von den dreien
277 20 21 00 3
Der dunkle, welcher nach diesem folgt
275 20 20 50 5
Der südlichere von den beiden andern nördlichen
277 10 16 00 4
Der nördlichere
277 10 14 50 4 1713
6 Sterne; 3 dritter, 2 vierter, 1 fünfter Grösse.

Die Sterne der südlichen Gegend betragen also zusammen 317, nämlich 7 erster, 18 zweiter, 60 dritter, 168 vierter, 54 fünfter, 9 sechster Grösse, und 1 nebeliger.

Alle Sterne zusammengenommen betragen daher 1025, nämlich 15 erster, 45 zweiter, 209 dritter, 476 vierter, 215 fünfter, 49 sechster Grösse, 5 nebelige und 11 dunkle.



Zweites Buch Teil C Nach oben Drittes Buch Teil A
{{{ANMERKUNG}}}
  Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.