Nicolaus Dohrn

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nicolaus Dohrn
[[Bild:|220px|Nicolaus Dohrn]]
[[Bild:|220px]]
* 24. März 1789 in Beidenfleth
† 7. Februar 1858 in
deutscher Arzt, Justizrat und Autor
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100109799
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Schleswig-Holsteinische Medicinalverfassung in einer systematischen Reihe von Verordnungen dargestellt und mit einer kritischen Einleitung versehen von N. Dohrn … Für Aerzte, Apotheker und Juristen. F. Pauly, Heide 1834 MDZ München = Google
  • In: Mittheilungen aus dem Gebiete der Medizin, Chirurgie und Pharmacie; … herausgegeben von H. C. Pfaff. Hammerich, Altona
    • Medicinische Aphorismen. 4. Jahrgang, N. F. II, 1836, 1. u. 2. Heft, S. 61–68 Google
    • Kritische Bemerkungen über das Responsum der medicinischen Facultät in Kiel betreffend die Todesursache eines heimlich geborenen, todt gefundenen Kindes. 4. Jahrgang, N. F. II, 1836, 3. u. 4.Heft , S. 65–102 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Dohrn, Nicolaus. In: D. L. Lübker und Hans Schröder: Lexicon der Schleswig-Holstein, Lauenburg und Eutinischen Schriftsteller von 1796 bis 1828. Altona 1829, S. 127 Google
  • Dohrn, Nicolaus. In: Eduard Alberti: Lexikon der Schleswig-Holstein-Lauenburgischen und Eutinischen Schriftsteller von 1829 bis Mitte 1866. 1. Abtheilung A–L, Akademische Buchhandlung, Kiel 1867, S. 167–168 Google