Oskar Kilian

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Georg Jakob Oskar Kilian
Oskar Kilian
[[Bild:|220px]]
* 30. Juni 1860 in Berlin
† 23. April 1938 in Berlin
Schriftsteller und Chefredakteur
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 1159903026
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Reihe: Radler-Streifzüge durch die Mark Brandenburg, Verlag von Max Rockenstein, Berlin, ca. 1898, ZLB digital.
  • Taschenbuch für Radfahrer nebst Touren-Verzeichnis für Deutschland und angrenzende Länder, Mit 15 Portraits und 1 Radfahrkarte, 2. Aufl., Berlin, 1899, MDZ München.
Commons-logo.svg Commons: Radler-Streifzüge durch die Mark Brandenburg, II. Durch die Märkische Schweiz, 1899 – Bilder, Videos und/oder Audiodateien
Commons-logo.svg Commons: Radler-Streifzüge durch die Mark Brandenburg, XIX. Spreeland (Oskar Kilian, Berlin 1898) – Bilder, Videos und/oder Audiodateien
Commons-logo.svg Commons: Radler-Streifzüge durch die Mark Brandenburg, XX. Gamengrund und Rüdersdorf (Oskar Kilian, 1898) – Bilder, Videos und/oder Audiodateien
Commons-logo.svg Commons: Radler-Streifzüge durch die Mark Brandenburg, XXII. An Oder und Neisse (Oskar Kilian, 1898) – Bilder, Videos und/oder Audiodateien
Commons-logo.svg Commons: Radler-Streifzüge durch die Mark Brandenburg, XXIV. Im Warthebruch (Oskar Kilian, 1898) – Bilder, Videos und/oder Audiodateien
Commons-logo.svg Commons: Märkische Radfahrer-Zeitung, Nr. 3, 18. Januar 1900, 1. Jahrgang. – Bilder, Videos und/oder Audiodateien
  • Nr. 15: Fahrendes, in: Liederbuch des Gau 19 Rostock des Deutschen Radfahrer-Bundes, Rostock, 1900.
  • Zwischen Elbe und Oder, Kahlenberg & Günther, Berlin, 1905.
  • "Nimm mich mit!" : Handbuch für Rad- und Kraftfahrer, Berlin : Rad- & Auto-Verlag, 1908.
  • Reihe: Hinaus in die Ferne! Wanderfahrten und Pläne durch das Deutsche Reich für Rad- und Motorradfahrer, Rad und Auto-Verlag, Berlin 1908 (Bd. 1–6), (Bd. 7/8 für 1909 geplant).[1]
  • Verkehrs-Handbuch, für Rad- und Kraftfahrer in Großberlin u. Reg.-Bez. Potsdam, Broschur; Berlin : Rad- und Auto-Verlag, 1909.
  • Sport und Abstinenz, in: Rund um Berlin : Festschrift und Programm zur achten Fernfahrt am 28. Juli 1907, Berlin 1907, S. 66-72.
  • Nr. 6. All Heil, Kam'raden, in: Radler-Lust : Liederbuch für Radfahrer, Druck und Verlag: Rauh & Pohle, Leipzig, (vermutlich) 1922.[2]

Darüber hinaus können Oskar Kilian vermutlich weitere Werke zugeordnet werden:

  • Im Felde : Heitere und ernste Kriegserlebnisse, zwei Bände, Leipzig, Philipp Reclam jun., 1915.[3][4]
  • Sächsische Baukunst : die Deutsche Bücherei in Leipzig, in: Zentralblatt für das deutsche Baugewerbe : offizielles Verkündigungsbl. d. Deutschen Arbeitgeberbundes für das Baugewerbe; Organ d. Verbandes der Baugeschäfte von Berlin, Bd. 15 (1916), S. 504–510.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Twitter: @radfahrerwissen, 11. Juli 2018.
  2. Twitter: @radfahrerwissen, 23. Mai 2019.
  3. Im Felde : heitere und ernste Kriegserlebnisse, Bd. 1, Online-Ausg.: Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 2012.
  4. Im Felde : heitere und ernste Kriegserlebnisse, Bd. 2, Online-Ausg.: Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 2012.