Persisch

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Kurt Tucholsky
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Persisch
Untertitel:
aus: Fromme Gesänge, S. 106
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1919
Verlag: Felix Lehmann
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Charlottenburg
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: ULB Düsseldorf und Scans auf commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[106]
Persisch


Omar Chab, der Hofflötiste,
auf dem Markt zu Teheran,
steht auf einer Eierkiste,
stimmt die neue Sure an:

5
 Oh kaleika, leika, leika –

 Oh kaleikalé –
 Oh kaleika, leika, leika –
 piddljué–éeeeeh! –

Und das Volk tanzt ganz begeistert

10
(wie es Brauch) auf einem Bein;

Forscher, die gefühlsbekleistert,
schreiben es in Bücher ein:
 Oh kaleika, leika, leika –
 Oh kaleikalé –

15
 Oh kaleika, leika, leika –

 piddljué–éeeeeh! –

Theobald, der dies gelesen,
kriecht bei Clairen tief herein –
wo er einst entzückt gewesen,

20
bläst er nunmehr tief und fein:

 Oh kaleika, leika, leika –
 Oh kaleikalé –
 Oh kaleika, leika, leika –
 piddljué–éeeeeehh! –

25
 Tje …