RE:Ἀρτῦναι

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1462
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1462||Ἀρτῦναι|[[REAutor]]|RE:Ἀρτῦναι}}        

Ἀρτῦναι heissen nach Plut. qu. gr. 1 die Buleuten in Epidauros, die aus der Zahl der 180 vollberechtigten Bürger erwählt werden. Derselben Bezeichnung begegnen wir in dem Vertrag zwischen Athen und den Argivern, Mantineern und Eleern bei Thuc. V 47, wo bestimmt wird, dass der Eid auf den Vertrag in Argos vom Rate, den Achtzig und den Artynen zu leisten sei. In Argos waren also die ἀ. eine Behörde.