RE:Ἀσίλλα

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band II,2 (1896), Sp. 1580
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1580||Ἀσίλλα|[[REAutor]]|RE:Ἀσίλλα}}        

Ἀσίλλα kommt nur bei Simonides (?) frg. 3 Bgk. vor, und scheint dort einen groben Mantel oder dgl. zu bedeuten. Die Angabe des Hesychios (wenn Hemsterhuys s. ἀστυπολεῖ und φέρμια mit Recht ἀ. hergestellt hat), dass ἀ. ein Korb sei, in dem Fische getragen wurden, beruht vielleicht nur auf Missverständnis obiger Stelle, wo die ἀ. einem Fischer beigelegt wird. Die Meinung Neuerer (s. M. Schmidt zu Hesych.), es sei ein Tragholz (= ἀνάφορον), beruht nur auf Alciphr. I 1, 4, wo ἀ. durch eine wenig wahrscheinliche Conjectur von Hemsterhuys in den Text gebracht worden ist; die mehrfach abgebildeten Traghölzer wurden nicht, wie die ἀ. bei Simonides, ἀμφ’ ὤμοισι, sondern auf einer Schulter getragen.

[Mau.]