RE:Ἑστιατόρια

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VIII,2 (1913), Sp. 1315
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VIII,2|1315||Ἑστιατόρια|[[REAutor]]|RE:Ἑστιατόρια}}        

Ἑστιατόρια hießen die Räume, in denen die zu Festen gesandten Theoren oder auch die Sieger in den Agonen von den betreffenden Staaten bewirtet wurden, wie es von Olympia und andern Orten berichtet wird (Paus. V 15, 8. Plut. sept. sap. conv. 2 p. 146 C. Hesych. s. Ἑ. –δειπνητήριον Dittenberger Syll. 560, 17). Teils waren es stehende, immer wieder benutzte Gebäude (Paus. a. a. O. Herod. IV 35. Bull. hell. 1890, 382ff.), teils wurden sie im Bedarfsfalle errichtet, und man begnügte sich dann gewiß oft mit Zelten (Athen. XII 531 F). Auch wurden die für die auswärtigen Festteilnehmer hergerichteten Herbergen Ἑ. genannt (Strab. X 487). Daremberg-Saglio V 156f.