RE:Ῥάβδιον

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band I A,1 (1914), Sp. 11–13
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I A,1|11|13|Ῥάβδιον|[[REAutor]]|RE:Ῥάβδιον}}        

Ῥάβδιον, Prokop. de aedif. II 4, τοῦ Ῥάβδιος (Gen.) Theoph. Sim. I 13, 10. Felsenfestung in Mesopotamien, zwei Tagereisen östlich von Dara, drei Meilen von Sisauranon, in wilder abschüssiger Gegend. Kaiser Iustinian ließ sie ummauern, so daß sie uneinnehmbar wurde, und zum Zweck der Wasserversorgung Zisternen in den Felsen graben. Wahrscheinlich bezeichnet die Ruine Ḳalʿat Ḥātim TāʾĪ die Lage des alten R. Vgl. J. G. Taylor JRGS XXXVIII 361. 1868.