RE:Ῥαμνοῦς 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band I A,1 (1914), Sp. 139
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I A,1|139||Ῥαμνοῦς 1|[[REAutor]]|RE:Ῥαμνοῦς 1}}        

1) Plin. IV 59. Ptolem. III 17, 2 (15, 2 ed. Müll.)‚ Hafen bzw. Stadt an der Westküste der Insel (nach Plinius im Binnenland) Kreta, heutzutag nach Pashley Travels in Crete II 161f. 234f. Romne oder Ramne, nach Hoeck Kreta I 379 bei Punta Ajos Mammas, nach Müller a. a. O. Reede von Stómis, zwischen den Reeden Chryssoskalitissa und Keramoti (vgl. zur Lage Kotsowillis Ν. Λιμενοδείκτης 340), nach C. Bursian Geogr. von Griechenland II 551 auf dem jetzt Karawutas genannten Vorgebirge, südlich von der Bucht Sphinári.