RE:Abike

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 98
Pauly-Wissowa I,1, 0097.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|98||Abike|[[REAutor]]|RE:Abike}}        

Abike (Ἀβική), Steph. Byz. s. Ὑλαία, einheimische Bezeichnung für die Hylaia am untern Borysthenes (Dnêpr); an einem pontischen Strome Ἀβιανός sollen die angeblichen Abioi gewohnt haben, St. B. s. Ἄβιοι. Der ptolemaeische Pinax von Sarmatia Europaea verzeichnet in der sarmatischen Völkerreihe III 5, 10 ein Volk Ἄκιβοι, wofür die gute Hs. X die Form Ἄβικοι bietet; statt an die mythischen Rhipaeen müssen diese Abikoi an die Ostseite des unteren Borysthenes versetzt werden. Allen diesen Wörtern dürfte arisches âp „Wasser“ in dialektischer Umformung zu âb, âw zu grunde liegen.