RE:Aelius 116

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 528
Pauly-Wissowa I,1, 0527.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|528||Aelius 116|[[REAutor]]|RE:Aelius 116}}        

116) Aelius Priscus tötete im Wahnsinn seine Mutter, 178–180 n. Chr., Digest. I 18, 14.

Anmerkungen (Wikisource)

  • Siehe auch Aelius 116a von Edmund Groag († 1945) (Supplementband I, Sp. 14)
  • Siehe auch Aelius 116b von Werner Eck (* 1939) im Supplementband XIV, Sp. 1-2.