RE:Aemilius 30

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 547–548
Pauly-Wissowa I,1, 0547.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|547|548|Aemilius 30|[[REAutor]]|RE:Aemilius 30}}        

30) M. Aemilius Avianus, mit Cicero von [548] Jugend auf eng befreundet und von ihm dem Servius Sulpicius empfohlen (ad fam. XIII 21. 27 vom J. 708 = 46; M. Aemilius Avianus hat der Medic. 21, 1, Aemili Avianiani die Hss. 27, 2). Als Patronus des C. Avianius Evander wird er genannt ib. 2, des C. Avianius Hammonius 13, 2 und 27, 2. Die Inschrift C. Avianus M. Aemili Evander ist jetzt (anders IRN 4358) von Mommsen unter die gefälschten CIL X 709* gesetzt worden; die Begründung displiceatque nomen liberti a patroni nomine diversum wird durch Ciceros Zeugnis hinfällig. Vielmehr ist die Inschrift nach Cicero gefälscht; vgl. 708*.