RE:Aemilius 31

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 548
Pauly-Wissowa I,1, 0547.jpg
Lucius Aemilius Barbula in der Wikipedia
Lucius Aemilius Barbula in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|548||Aemilius 31|[[REAutor]]|RE:Aemilius 31}}        

31) L. Aimilius Q. f. Q. n. Barbula (der vollständige Name Act. tr. 474), Sohn des Cos. I von 437 = 317 (Nr. 34), Consul im J. 473 = 281 mit Q. Marcius Philippus (L. Aemilius Zon. VIII 2. Cassiod., Barbula Chronogr. Idat. Chr. Pasch., Aemilius Barbula Dionys. XVII 9, Aemilius Appian. Samn. 7. Orosius IV 1, 4). Im J. 474 = 280 triumphierte er pro cos. de Tarentineis Samnitibus et Sallentineis VI id. Quint. Act. tr.