RE:Aeria 6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 676677
Pauly-Wissowa I,1, 0675.jpg  Pauly-Wissowa I,1, 0677.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|676|677|Aeria 6|[[REAutor]]|RE:Aeria 6}}        

6) Name der Aphrodite in Paphos nach quidam bei Tacitus Hist. II 3; daselbst in durchsichtigem Zusammenhange mit der Legende, dass [677] ihre dortigen Altäre, obgleich in aperto gelegen, doch von keinem Regen benetzt würden. Die alte homerische Bedeutung von ἠέριος war also vergessen, als diese Legende den Namen auf die Altäre ὑπὸ τῷ οὑρανῷ (so Aelian. N. A. X 50 von der erykinischen Aphrodite) bezog.