RE:Aesica

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 685
Pauly-Wissowa I,1, 0685.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|685||Aesica|[[REAutor]]|RE:Aesica}}        

Aesica, die zehnte der Stationen am Hadrianswall in Britannien, nach der Notitia dign. occid. XL 42 Sitz des tribunus cohortis I Asturum (beim Geogr. Rav. S. 431, 19), jetzt Greatchesters, wo Inschriften und Ziegel der zweiten Asturercohorte gefunden worden sind (CIL VII p. 132). Auch die erste Asturercohorte ist für Britannien bezeugt, ihr Standquartier aber unbekannt.